06.07.13 09:32 Uhr
 4.079
 

Sigmar Gabriel mit verwirrendem Interview: "Tagesschau"-Sprecherin mit Kopftuch?

Für Verwirrung und Ratlosigkeit sorgte jetzt SPD-Chef Sigmar Gabriel während einer Diskussionsrunde.

Hier ließ er mehrere Sätze fallen, die danach klangen, als würde sich Gabriel für eine muslimische "Tagesschau"-Sprecherin einsetzen, die dabei ein Kopftuch trägt.

Nach der Diskussion auf diese bizarre Forderung angesprochen, relativierte Gabriel seine Worte als humorvoll gemeint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Interview, Sigmar Gabriel, Kopftuch, Tagesschau
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert, auch RTL-Zuschauer ernst zu nehmen
57-jähriger SPD-Chef Sigmar Gabriel und Ehefrau Anke erwarten zweites Kind
Sigmar Gabriel gibt Autobahnprivatisierungspläne auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2013 09:38 Uhr von Biertrinker
 
+47 | -13
 
ANZEIGEN
soweit kommts noch... Dieses Jahr geht meine Stimme nicht an die SPD. Danke Herr Gabriel


[ nachträglich editiert von Biertrinker ]
Kommentar ansehen
06.07.2013 09:38 Uhr von blade31
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Hä?
Kommentar ansehen
06.07.2013 09:41 Uhr von Wormser
 
+35 | -8
 
ANZEIGEN
Ich will aber ne Vollverschleierte mit Damenbart....

Gabriel ist einfach nur dämlich und natürlich war alles nur ein Versehen....
Kommentar ansehen
06.07.2013 10:11 Uhr von DonCalabrese
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wow ich hab köstlich gelacht.
Kommentar ansehen
06.07.2013 10:14 Uhr von erw
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
entweder, die BILD ist fertig oder gabriel... oder beide.
Kommentar ansehen
06.07.2013 10:20 Uhr von puremind
 
+6 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.07.2013 10:23 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@eumeb sagt er will keinen beeinflussen, sagt aber gleichzeitig das man die großen 4 meiden solle.

Oh mann - nei er will keinen beeinflussen.

Nein- nie.

Also macht es wie er sagt: wählt die große Koalition.
Kommentar ansehen
06.07.2013 10:58 Uhr von Ah.Ess
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@puremind:

Man könnte ja auch mal Geld dafpr investieren Kinder wieder attraktiv zu machen. Man hört von fast allen Eltern, dass sie glücklich mit dem Kind sind. Und von den Nicht-Eltern kommt das Argument, dass Karriere oder Geldmangel im Weg steht. Alles Sachen die man mit vernünftiger Politik FÜR das Volk abstellen könnte.

Man will doch hier aber garnicht Politik für Deutsche machen! Wir sind nur Vasallen der USA (und Allierten) und die haben von Anfang an klar gemacht, dass sie das Ziel der Vernichtung Deutschlands verfolgen!
Kommentar ansehen
06.07.2013 11:14 Uhr von V3ritas
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr könnt wählen wie ihr lustig seit. Ihr könnt auch alle die grauen Panther wählen oder wie diese Rentnerpartei hieß, an der Politik wird sich dadurch trotzdem nichts ändern. Das Schiff segelt in die gleiche Richtung, egal wer da so tut als würde er am Steuer stehen.
Kommentar ansehen
06.07.2013 11:39 Uhr von dashandwerk
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Du kannst wählen was du möchtest.

Der Politiker wird über kurz oder lang das machen was das Kapital ihm vorschreibt.

Als ob es Politiker geben würde die sich für die Wähler einsetzten.

Der Politiker ist sich selbst der nächste.
Kommentar ansehen
06.07.2013 13:27 Uhr von tvpit
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Sigmar Gabriel mit verwirrendem Interview: "Tagesschau"-Sprecherin mit Kopftuch?

Diesem Klops würde ich zutrauen daß er das ernst
gemeint hat,am Glühlampenverbot hat er ja auch
maßgeblich mitgewirkt.
Kommentar ansehen
06.07.2013 13:37 Uhr von Garstl
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gabriel, das Fähnchen im Wind.
Kommentar ansehen
06.07.2013 13:55 Uhr von ghostinside
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das geht auch gar nicht. Das Kopftuch wird zum großen Teil als politische Aussage verstanden und nicht als kulturelle Identifikation. Und die Tagesschau wie auch die ÖRs an sich haben sich politisch neutral zu äußern.
Kommentar ansehen
06.07.2013 14:43 Uhr von bodo23
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist schon interessant, andere Länder wollen den Islam wieder zurückdrängen und die SPP aus lauter Verzweiflung, Wählerstimmen durch weitere Integration des Islam hinzugewinnen.
Kommentar ansehen
06.07.2013 18:14 Uhr von ghostdog76
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
lol wartet noch 10 jahre, dann ist das soweit ... jetzt noch scherz , bald schon realität wenn wir weiter so den bückling machen vor der ganzen welt ...
Kommentar ansehen
06.07.2013 18:35 Uhr von rashil
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ich bin auch gegen verschleierung von christlichen Nonnen. Unglaublich die armen Nonnen werden ihrer Menschenrechte beraubt hahahah ihr seit solche Heuchler :)
Kommentar ansehen
06.07.2013 20:24 Uhr von sabun
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube die SPD hat Angst die Wahl zu gewinnen. Das merkt man aus den Aussagen von Herrn Steinbrück und Herr Gabriel. Meine Stimme haben die nicht. Auch in Bayern im Landtagswahl haben Sie meine Stimme nicht.
Kommentar ansehen
06.07.2013 21:38 Uhr von soschoendeutschhier
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin für Tagesschau-Sprecher mit Glatze und schmalem Oberlippenbärtchen.
Kommentar ansehen
06.07.2013 22:54 Uhr von dagi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mit dieser meinung zeigt er wo die spd und er stehen !!! also sowas ist unwählbar, er sollte in den orient gehen, aber die wollen sich auch vom kopftuch befreien und hier wird sowas angeboten , wie armselig !!!
Kommentar ansehen
07.07.2013 11:32 Uhr von dagi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mabeuter

wieder einer der Kopftuchbefürworter!! am besten mit Gabriel Händchen halten !!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert, auch RTL-Zuschauer ernst zu nehmen
57-jähriger SPD-Chef Sigmar Gabriel und Ehefrau Anke erwarten zweites Kind
Sigmar Gabriel gibt Autobahnprivatisierungspläne auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?