06.07.13 09:27 Uhr
 6.754
 

England: Bei neuer Aldi-Filiale stehen schon um drei Uhr nachts 300 Kunden an

Szenen wie beim Verkauf eines neuen iPhones oder einer neuen Spielekonsole spielten sich bei einer Neueröffnung einer Aldi-Filiale in Knutsford (England) ab.

300 Leute standen ab drei Uhr morgens Schlange vor dem Discounter. Auf dem Parkplatz standen Luxuslimousinen der Marken Aston Martin, Jaguar und Range Rover.

Vor allem die gebeutelten Mittelständler bevorzugen die Angebote des deutschen Billig-Anbieters, der in England bereits zum "Lebensmittelhändler des Jahres" und "Supermarkt des Jahres" ausgezeichnet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: England, Aldi, Uhr, Filiale
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2013 09:37 Uhr von kingoftf
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
War hier auf den Kanaren bei der Eröffnung von Lidl auch ähnlich
Kommentar ansehen
06.07.2013 10:00 Uhr von Astardis666
 
+48 | -1
 
ANZEIGEN
"Auf dem Parkplatz standen Luxuslimousinen der Marken Aston Martin, Jaguar und Range Rover.

Vor allem die gebeutelten Mittelständler bevorzugen die Angebote des deutschen Billig-Anbieters"

Hm, den Engländern muss es ja ziemlich gut gehen, wenn der gebeutelte Mittelstand Aston Martin, Jaguar und Range Rover fährt... :-)
Kommentar ansehen
06.07.2013 10:07 Uhr von svhelden
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Aldi in England wegen seiner Qualitätsprodukte so einen guten Ruf hat, müssen die Produkte der anderen Supermärkte ja ziemlicher Mist sein ...
Kommentar ansehen
06.07.2013 10:16 Uhr von Maedy
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Tja,das ist ein böses Zeichen,wenn man morgens um 3 Uhr vor der Aldifiliale ansteht....
Kommentar ansehen
06.07.2013 10:38 Uhr von no_trespassing
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Tja...bei den Autos sieht es eher so aus, als kaufen dort die Vermögenden. Von den Reichen lernt ihr das Sparen.
Kommentar ansehen
06.07.2013 13:08 Uhr von Lornsen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schlangestehen. eine Lieblingsbeschäftigung der Engländer.
Kommentar ansehen
06.07.2013 13:11 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ eumeb

Ja, früher standen beim Ausgang die Kartons, die waren so praktisch, um die Waren ins Auto zu bekommen.
Jetzt haben fast alle Läden die Unsitte, die Kartons lieber mit viel Aufwand kleinzurupfen und zu entsorgen.
Das nervt, wenn ich einen Karton vom Laden mitnehme, muss ich entweder einen leeren finden, oder die Ware rausschütten, Vollspackos sind das, Saftläden :(
Kommentar ansehen
06.07.2013 16:48 Uhr von Endgegner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Engländer haben halt keinen Geschmack die denken sich "Nach so vielen Jahren endlich gescheites Essen!! Schnell zu Aldi!" Ich sag nur Yorkshire Pudding...
Kommentar ansehen
06.07.2013 18:12 Uhr von xCheGuevarax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und wieso zum Teufel standen die da nachts um drei? Was gabs denn als Angebot zur Eröffnung? Was für ne scheiss News, oder steht das nicht in der Quelle? Für Milch und Eier bilden sich keine Schlangen, da muss es doch einen ALDI-Pc, -Tablet oder sonstwas gegeben haben.
Kommentar ansehen
06.07.2013 19:35 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Also ich mag den Aldi nicht mehr. Geh lieber zu Lidl :-)
Kommentar ansehen
07.07.2013 11:42 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@no_trespassing
Ein teures Auto weist nicht immer auf einen wohlhabenden Fahrer hin. Die fahren das nur solange, bis die Bank sich das holt...zusammen mit dem Haus.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?