06.07.13 08:57 Uhr
 74
 

Österreich: 10.643 bewerben sich für 1.500 Medizinstudienplätze

In diesem Jahr gibt es 10.643 Studienbewerber für einen der 1.500 Medizinstudienplätze in Wien, Graz und Innsbruck.

Neu ist dabei, dass es einen einheitlichen Test gibt, der Wissen aus den Bereichen Biologie, Chemie, Physik und Mathematik, Lesekompetenz, Textverständnis und kognitive Fähigkeiten testet.

Die meisten Leute wollen in Wien studieren, dort gibt es 5.733 Bewerber. Laut Quotenregelung sind 75 Prozent der Plätze für Österreicher reserviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Test, Medizin, Studienplatz
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?