06.07.13 08:57 Uhr
 74
 

Österreich: 10.643 bewerben sich für 1.500 Medizinstudienplätze

In diesem Jahr gibt es 10.643 Studienbewerber für einen der 1.500 Medizinstudienplätze in Wien, Graz und Innsbruck.

Neu ist dabei, dass es einen einheitlichen Test gibt, der Wissen aus den Bereichen Biologie, Chemie, Physik und Mathematik, Lesekompetenz, Textverständnis und kognitive Fähigkeiten testet.

Die meisten Leute wollen in Wien studieren, dort gibt es 5.733 Bewerber. Laut Quotenregelung sind 75 Prozent der Plätze für Österreicher reserviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Test, Medizin, Studienplatz
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN