05.07.13 20:34 Uhr
 1.109
 

Toyota will Verbrennungsmotor verzichtbar machen

Der japanische Autohersteller Toyota will dafür sorgen, dass man auf den herkömmlichen Verbrennungsmotor verzichten kann.

Toyota will als erster Autoproduzent ein Elektro-Serienauto mit wasserstoffbetriebener Brennstoffzelle auf den Markt bringen. Die Markteinführung der viertürigen Limousine ist für 2015 geplant.

"Ich möchte den Verbrennungsmotor überflüssig machen", so Toyota-Entwicklungsleiter Katsuhiko Hirose in einem Gespräch mit "Auto Bild".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Markt, Toyota, Autohersteller, Verbrennungsmotor
Quelle: www.communicationconsultants.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grüne und Umweltbundesamt empfehlen zur Fastenzeit: Auf Auto verzichten
Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer
Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2013 20:37 Uhr von montolui
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.07.2013 20:47 Uhr von Huebbels
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wasserstoffantrieb läuft mit Brennstoffzelle.... dort wird nix Verbrannt @montolui
Kommentar ansehen
05.07.2013 20:56 Uhr von Fireproof999
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Will das nicht jeder der nicht in direktem oder indirekten Kontakt mit der Ölindustrie steht?
Kommentar ansehen
05.07.2013 21:28 Uhr von montolui
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@Huebbels: Prinzip der BRENNstoffzelle:
Eine Brennstoffzelle ist eine galvanische Zelle, die die chemische Reaktionsenergie eines kontinuierlich zugeführten Brennstoffes und eines Oxidationsmittels in elektrische Energie wandelt.

schnelle Oxydation = Verbrennung (in diesem Fall "kalte" Verbrennung)

Wikipedia

[ nachträglich editiert von montolui ]
Kommentar ansehen
05.07.2013 22:25 Uhr von montolui
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube: Sportauspuff geht auch. Kommt halt Wasser statt Sound raus.....
Kommentar ansehen
05.07.2013 22:30 Uhr von Huebbels
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@montolui im chemische sinne is es nur eine Oxidation des Wassertoffs, welche energie erzeugt ;) und trotzdem ist es kein Verbrennugsmotor ;)
Kommentar ansehen
06.07.2013 02:52 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Elektroauto für daily-use und nen geiler Verbrenner als Hobby. So wird das vermutlich in 30 Jahren aussehen.
Kommentar ansehen
06.07.2013 08:03 Uhr von firefighter1968
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fahr dann meinen M5 mit H-Kennzeichen......
Kommentar ansehen
06.07.2013 10:08 Uhr von katorn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Huebbels Fast richtig, eine Brennstoffzelle erzeugt elektrische Energie->Elektromotor->Antrieb

@montolui Richtig, Wasserstofftank im Auto->Motor->Verbrennung->Antrieb

@ blaupunkt123 ne satte Bassbox in den Kofferraum, nen IPod mit passendem Sound drann....
Wenns nicht grad ein 318i ist, kommt da ein guter Sound raus ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär
Regensburg: Oberbürgermeister mit Kontaktverboten aus U-Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?