05.07.13 18:10 Uhr
 3.127
 

"Ekelig und stinkt" - USA verbieten Einfuhr von französischem Käse

Derzeit herrscht ein Streit zwischen den USA und Frankreich. Es geht um die Einfuhr von französischem Käse.

So lagern seit März diesen Jahres rund 1,5 Tonnen vom Käse Mimolette beim US-Zoll. Grund dafür ist, dass dem Zoll derzeit die Präsenz einiger Milben pro Quadrat-Inch stört.

Derzeit ist für den "Käsekrieg" ein vermeidlich schlechter Zeitpunkt, denn es laufen auch die Freihandelsverhandlungen zwischen den USA und der EU.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Zoll, Käse, Einfuhr
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2013 18:12 Uhr von montolui
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
...dann kann ich mit meinen Socken auch nicht mehr einreisen...
Kommentar ansehen
05.07.2013 18:17 Uhr von maki
 
+13 | -17
 
ANZEIGEN
"Ekelig und stinkt"

Da muss ich denen doch ausnahmsweise mal zustimmen...

:-D
Kommentar ansehen
05.07.2013 19:23 Uhr von aminosaeure
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Universalübersetzer übersetzt leider nur in eine tote Sprache:
"Hallo"----"Bonjour"
Kommentar ansehen
05.07.2013 19:25 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ nochmalblabla

Das Französische.

Achne das sind Delikatessen
Kommentar ansehen
05.07.2013 20:16 Uhr von Trallala2
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es gab mal die Geschichte, wonach ein älteres französisches Paar sich zum ersten Mal ein Urlaub im Ausland gönnte. Und was macht ein Franzose wenn er ins Ausland muss? Genau, er nimmt Käse mit, denn nach seinem Verständnis kennen sich nur die Franzosen mit Käse aus und ein Urlaub ohne guten Käse ist für den Franzosen kein guter Urlaub. Also ein Koffer voll mit mit Käse mitgenommen und schön ab in die Sonne.

Nur fängt der gute Käse irgendwann an zu stinken und das fällt nicht nur den Putzfrauen auf, sondern irgendwann stinkt es auch im halben Hotel. Also hatten beide eine geniale Idee. Sie haben die Socken von dem Mann über dem Koffer aufgehangen.

Die Putzfrauen die nun in das Zimmer kamen sahen nun die Socken, die vermeidlich nach Käse rochen, und gaben sich damit zufrieden. Ein Koffer mit stinkendem Käse kann man einem Gast vorwerfen, aber welches Hotel erdreist sich seinen Gästen die stinkenden Socken vorzuwerfen. Da muss ein Hotel einfach durch ;)
Kommentar ansehen
05.07.2013 20:45 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ nochmalblabla

Ich glaube dir, die Franzosen haben eine gute Küche. Aber abseits von dem was es eh überall gibt, finde ich dieses Landestypische in Frankreich eher ärgs.

Das werden wahrscheinlich ganz viele ganz anders sehen ;) Meine Eltern z.b.

Allerdings war ich noch nie in den USA
Kommentar ansehen
05.07.2013 20:54 Uhr von dommen
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Eklig und Stinkt". Europa verbietet die Einfuhr resp. Einreise von Amerikanern.
Kommentar ansehen
05.07.2013 23:41 Uhr von V3ritas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man sonst keine Sorgen hat...^^
Kommentar ansehen
06.07.2013 00:10 Uhr von -Count-
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ BastB

Das stimmt nun wirklich nicht, deren Stinkekäse ist absolute Spitze, deutscher Käse ist im Allgemeinen ziemlich geschmacksneutral.
Kommentar ansehen
06.07.2013 00:22 Uhr von -Count-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ BastB

Das ist wie vieles im Leben Geschmackssache, und über Geschmack lässt sich nicht streiten.
Kommentar ansehen
06.07.2013 07:57 Uhr von katorn
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Andere Länder, andere (Käse)Sitten.
Allerdings sollte man mal einige Sachen probieren, bevor man meckert.
Milbenkäse ist eigentlich eine deutsche Erfindung aus dem Mittelalter [http://de.wikipedia.org/...]. Sieht Sche*sse aus, aber ist echt ein Genuss.
"stinking bishop", ein englischer Rohmilchkäse, schmeckt SUPER, [ http://de.wikipedia.org/...] aber niemals offen im Kühlschrank liegen lassen.
Sonst gilt immer die alte Regel: Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht."
Kommentar ansehen
06.07.2013 09:56 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ich gerade feststelle, hat hier noch keiner jemals ein Steak (ist aber doch Rind...) gegessen!
Kommentar ansehen
06.07.2013 11:28 Uhr von katorn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kingbee
Ein schönes T-bone, abgehangen, gereift,selbst mariniert, über Buchenholz grilliert; es gibt nichts Besseres (PUNKT)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?