05.07.13 17:53 Uhr
 143
 

Fußball/BVB: Laut "Kicker" ist der Transfer von Henrikh Mkhitaryan so gut wie perfekt

Der Champions-League-Finalist Borussia Dortmund hat mit dem ukrainischen Spitzenklub Schachtjor Donezk offenbar eine Einigung über den Wechsel von Mittelfeldspieler Henrikh Mkhitaryan erzielt.

Nach Angaben des "Kicker" seien nur noch einige kleinere Details zu klären.

25 Millionen Euro soll die Ablösesumme betragen. Von Seiten der Dortmunder steht aber eine Bestätigung des Transfers noch aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Transfer, Kicker, Henrikh Mkhitaryan
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: Kinder sollen auf die Südtribüne
Fußball/Borussia Dortmund: DFB-Strafe - Südtribüne wird gesperrt, kein Einspruch
"The only wall we believe in": Borussia Dortmund positioniert sich gegen Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2013 17:59 Uhr von Bildungsminister
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie kann man da doch auch echt nichts mehr glauben, so lange bis Aki oder Kloppo es offiziell verkünden. Heute Mittag hat die versammelte Presse noch steif und fest behauptet, dass sich der Herr, dessen Name aussieht wie ne Buchstabensuppe, mit Liverpool einig sei.

Ich warte da mal ab, und mal schauen, wer bei Saisonbeginn auf dem Platz steht. 25 Millionen sind schon ne ordentliche Hausnummer, aber noch im erträglichen Rahmen. Wird sich zeigen, ob es die Investition wert war.
Kommentar ansehen
05.07.2013 20:58 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
1. gottseidank verstärkt sich dortmund, wieder NUR auf talente setzen wäre riskant. so bleiben sie wenigstens konkurrenzfähig

2. der name is knaller, bin gespannt wie die kommentatoren den aussprechen werden

3. sieht man, dass man eben auch investieren muss, wenn man dabei bleiben will, geht halt nicht nur mit "echter liebe"


bayern wirds dennoch wieder machen :-)
Kommentar ansehen
05.07.2013 21:05 Uhr von Bildungsminister
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"2. der name is knaller, bin gespannt wie die kommentatoren den aussprechen werden"

Offenbar scheint sich bereits jetzt als Spitzname "Mücke" heraus zu bilden, wohl auch, weil den Namen wirklich niemand so recht aussprechen kann. In Lautschrift wird es aber wohl so ausgesprochen: Me - kie - tar - jahn

Auf den Rest gehe ich mal nicht ein, da willst du doch nur provozieren, und dazu bin ich jetzt zu müde. ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: Kinder sollen auf die Südtribüne
Fußball/Borussia Dortmund: DFB-Strafe - Südtribüne wird gesperrt, kein Einspruch
"The only wall we believe in": Borussia Dortmund positioniert sich gegen Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?