05.07.13 15:22 Uhr
 503
 

Landgericht Münster: "Nur ein Kind"-Staatsanwalt fordert keine Sicherheitsverwahrung

Vor der Jugendschutzkammer am Landgericht Münster muss sich ein 50-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs einer damals Siebenjährigen verantworten.

Die Staatsanwaltschaft erhob wegen 40 Fällen des Kindesmissbrauchs Anklage und nannte den Mann einen "Windelfetischisten". Das Gericht sieht zwölf Fälle des Kindesmissbrauchs als erwiesen an.

Die Staatsanwaltschaft hat fünf Jahre Haft gefordert und da es sich "nur um ein Kind" handelt, das missbraucht wurde, wird auf einen Antrag auf Sicherheitsverwahrung verzichtet. Das Urteil soll am kommenden Dienstag fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Münster, Staatsanwalt, Landgericht, Sicherheitsverwahrung
Quelle: www.wn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2013 15:26 Uhr von V3ritas
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wieviele Kinder sind denn für Sicherheitsverwahrung nötig?! Gibt es da einen Vorgabenkatalog oder entscheidet das jeder Staatsanwalt nach eigenem Ermessen? -.-
Kommentar ansehen
05.07.2013 15:29 Uhr von montolui
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
...im Titel steht doch, dass der Staatsanwalt nur ein Kind hat...
Kommentar ansehen
05.07.2013 15:53 Uhr von Suffkopp
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Haberal - man könnte kotzen bei solchen Sätzen von Dir. Und Du lieferst mit so einem unbedachten (oder ist der doch bedacht, dann wäre es umso schlimmer) Satz doch eine Steilvorlage für alle die den Islam "lieben".

Du willst anscheinend nur kommentieren um dann sagen zu können "Da schau wie die wieder hetzen".

So ein Verhalten nenne ich widerlich.
Kommentar ansehen
05.07.2013 16:08 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

"...oder ist der doch bedacht, dann wäre es umso schlimmer..."

Nein, er schreibt den Satz sicher vollkommen unbedacht.....immer wieder.

Und ich bin mir sicher, dass er damit auch nichts böses im Sinn hat, und nicht provozieren möchte.

Er ist einfach nur schockiert....mal mehr, mal weniger....
Kommentar ansehen
05.07.2013 16:18 Uhr von deoroller
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Typisch Deutschland halt. In anderen Ländern hätte man ihn erhängt. Aber neeein, man ist hier zu Kinderschändern sehr großzügig.
Kommentar ansehen
05.07.2013 16:25 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@dearoller - ach Du bist der Dritte im Bunde neben Jauchegrube und Kafir?
Kommentar ansehen
05.07.2013 17:42 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@dr.chaos:

Es wäre doch nur interessant, ob er bei den entsprechenden ShortNews auch seine tiefe Bestürzung zum Ausdruck gebracht hat.

Dann wäre Suffkopps Vermutung schnell bestätigt.
Kommentar ansehen
05.07.2013 18:26 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Haberal
Was ist in deiner Jugend schief gelaufen.Erzähle es uns.Wir,die große ShortNews Familie,werden versuchen dir zu helfen.
Bitte keinen Dank,ist doch selbstverständlich.
Kommentar ansehen
05.07.2013 21:07 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Haberal - kannst Du uns hier mal erklären warum Du jetzt die Links / den Kommentar von Dr.Chaos gemeldet hast? Zumal er doch genau das untermalt was Du als Kommentar hinterlassen hast?

Irgendwie bist Du schwer zu verstehen :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?