05.07.13 13:39 Uhr
 611
 

Vatikan: Papst Franziskus spricht gleich zwei Päpste heilig

Am heutigen Freitag verkündete der Vatikan, dass der verstorbene Papst Johannes Paul II. heiliggesprochen wird. Papst Franziskus hat dazu das notwendige Dekret unterschrieben. Ein genaues Datum für die Heiligsprechungen wurde nicht genannt.

Johannes Paul II. stammte aus Polen und leitete die Römisch-katholische Kirche von 1978 bis 2005. Inzwischen wurden zwei Wunder bestätigt, die nach seinem Tod durch sein Wirken geschehen sein sollen.

Gleichzeitig teilte der Vatikan mit, dass auch Papst Johannes XXIII. heilig gesprochen wird. Er berief das zweite Vatikanische Konzil ein und leitete die Kirche von 1958 bis 1963.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Vatikan, Papst Franziskus, Papst Johannes Paul II., Heiligsprechung
Quelle: uk.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2013 13:46 Uhr von grotesK
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Zwei bestätigte Wunder? So ein Unsinn... oO
Kommentar ansehen
05.07.2013 14:16 Uhr von Kanga
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
er hat nen furz gelassen der nicht stinkte...
und er hat als pole die katholische kirchen nicht total ausgeplündert...

warum müssen immer nur wunder dazu beitragen..das jemand heilig gesprochen wird...warum nicht taten...
Kommentar ansehen
05.07.2013 15:24 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wunder ....helig....
Im welchen Jahrtausend ist denn die Kirche schon angekommen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?