05.07.13 13:00 Uhr
 17.893
 

Schweiz: Frau wird schwer verletzt, als ihr Samsung-Smartphone in der Tasche explodiert

Eine 18 Jahre alte Frau aus der Schweiz wurde jetzt schwer verletzt, als ihr Samsung-Smartphone in ihrer Hosentasche explodierte.

Die Hose und ihr Bein haben fast eine Minute lang gebrannt, bevor ihr Chef eingriff und ihr die Hose auszog. Dabei erlitt sie schwere Verbrennungen.

Jetzt überlegt die junge Frau, Klage gegen Samsung einzureichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Verletzung, Smartphone, Samsung, schwer, Tasche
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2013 13:12 Uhr von Prachtmops
 
+64 | -45
 
ANZEIGEN
1 von mehreren millionen geräten geht in flammen auf.... jaaa, das ist echt eine krasse sache.
wenn ich mir überlege wieviele handys und alle anderen geräte mit lithium akkus in die luft gegangen sind...
das liegt nunmal an der akkutechnik.
theoretisch ist ein versagen möglich, wenns auch extrem selten vorkommt.

desweiteren frage ich mich, warum man da jetzt genau SAMSUNG in der news erwähnen mußte, erklärt sich mir irgendwie nicht.
soll wohl nur ne samsung bash news sein.
bei anderen geräten hätte man einfach "smartphone" oder "handy" geschrieben.

wenn man schon samsung erwähnt, warum dann nicht das modell?
hat die frau einen originalen akku verwendet?
ein originales Ladegerät?
fragen über fragen....
Kommentar ansehen
05.07.2013 13:17 Uhr von grotesK
 
+45 | -3
 
ANZEIGEN
@ Redculli

<<< Zu schockiert, um eine Minute lang etwas gegen ihr brennendes Bein zu unternehmen, aber am nächsten Tag schon fleissig die Bilder bei Facebook posten .... >>>

DAS habe ich mir auch gedacht, ja.
Kommentar ansehen
05.07.2013 13:31 Uhr von Johnny Cache
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Auf der positiven Seite ist sie vermutlich die erste Frau welche ihr Mobiltelefon auch tatsächlich dabei hat und nicht den lieben langen Tag unbeaufsichtigt im Büro klingeln läßt.
Kommentar ansehen
05.07.2013 13:37 Uhr von Tuvok_
 
+41 | -2
 
ANZEIGEN
1 Minute lang !!!! War die Frau auf Valium ???
Kommentar ansehen
05.07.2013 13:44 Uhr von Hidden92
 
+6 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.07.2013 13:47 Uhr von GroundHound
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.07.2013 13:49 Uhr von Frankone
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Da hat sie aber Glück gehabt, das da nicht auch noch die selbstgebastelte Bombe mit hochgegangen ist...
Kommentar ansehen
05.07.2013 14:06 Uhr von Azureon
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Find geil wie erstmal der Markenname übertrieben dargestellt werden musste...

Und nein, ich hab kein Samsung. ;)

Dem Bild nach zu urteilen sieht es übrigens nach einem Galaxy Ace aus.

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
05.07.2013 14:12 Uhr von Zerebro
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm .. wahrscheinlich wieder ein paar Mal runtergefallen (Riss im Akku oder so)
Kommentar ansehen
05.07.2013 14:17 Uhr von Andy81DD
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich hatte dieses extreme Ausdehnen von Lithium Ionen Akkus schon mit Akkus von Sony Ericsson und Nokia, aber meist erst nach 1,5 Jahren.

Passiert eben ab und an mal.

[ nachträglich editiert von Andy81DD ]
Kommentar ansehen
05.07.2013 14:20 Uhr von Seppus22
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Hm, ich hätte auch erstmal kurz gewartet bis die ihr Bein selber löscht oder was unternimmt... bevor ich ne Klage bekommen würde wegen Sexueller belästigung am Arbeitsplatz... so ist das heutzutage ^^ Nicht vorzustellen was los wäre, wenn diese auch noch einer Religion angehört, wo man sie lieber brennen lässt als die Hose runter zu ziehen :-/
Kommentar ansehen
05.07.2013 14:29 Uhr von RIP@
 
+8 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.07.2013 14:39 Uhr von Berry21
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
aus dem Zusammenhang gerissen:

<<...ihr Bein haben fast eine Minute lang gebrannt, bevor ihr Chef eingriff und ihr die Hose auszog. ...>>

Ein Schlem, der böses dabei denkt..^^
Kommentar ansehen
05.07.2013 14:44 Uhr von Dracultepes
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Und hinterher kommt raus das nen ChinaAkku drin war. Und damit meine ich nicht Akkus die dort hergestellt sind(das sind die meisten) sondern Akkus die dort billig hergestellt sind und billig auf den Markt geworfen werden.

Bevor mir wieder ein Klugscheißer ans Bein pinkeln will.
Kommentar ansehen
05.07.2013 14:49 Uhr von bpd_oliver
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Tuvok_
Die Schweizer sind halt etwas langsam ;)
Kommentar ansehen
05.07.2013 14:57 Uhr von mannil
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Bestimmt einen No-Name Ersatzakku dringehabt!
Kommentar ansehen
05.07.2013 15:16 Uhr von ghostdog76
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.07.2013 15:20 Uhr von puremind
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Wo wird denn Bitte der Markenname übertrieben dargestellt? Fandroiden sind ja empfindlicher als Fanboys.... ihr seid echt süss :D
Kommentar ansehen
05.07.2013 15:22 Uhr von vmaxxer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"bevor ihr Chef eingriff und ihr die Hose auszog. "

Ha! Darauf hat sie gewartet! *fg*

Also wenn ich die Hosen bei meiner Frau ansehe (Knatsch-eng) denke ich mir das ich eher eine Flasche Wasser besorgt hab als die Hose aus zu bekommen.
Ich denke das ist dann eher eine 20min-zudichtung.


Abgeshen davon muss sie keine Klage einreichen sondern nur Schadensersatzansprüche stellen.
Kommentar ansehen
05.07.2013 15:55 Uhr von ThomasHambrecht
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Das geschah sicher in dem Moment, als sie von einem iPhone angerufen wurde.
Kommentar ansehen
05.07.2013 15:58 Uhr von DeinChef
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
News: "Die Hose und ihr Bein haben fast eine Minute lang gebrannt, bevor ihr Chef eingriff und ihr die Hose auszog."

Quelle: " Sie selber war zu schockiert, um etwas zu unternehmen."

Der Chef hat einer Frau eine brennende Hose ausgezogen, hmm.

Die war bestimmt heiss.
Kommentar ansehen
05.07.2013 16:24 Uhr von Cobar2k10
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man sich ein Handy mit lithium akku zulegt muss man
damit rechnen das sowas passieren KÖNNTE , die chance
ist zwar so gesehen sehr sehr unwahrscheinlich, aber lithium ist und bleibt nunmal ein Hochentzündlicher und Ätzender Stoff ...
Ich steck mir ja auch nicht ne Gasflasche in die Tasche....

Hätte sie mal wie alle anderen Frauen auch, ihr handy in die
handtasche gesteck ;)
Kommentar ansehen
05.07.2013 16:37 Uhr von Dragon95
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Was heisst hier "Überlegt Samsung zu Verklagen" Sofort Klage einreichen !!!
Kommentar ansehen
05.07.2013 17:26 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ouster
passiert doch auch
http://www.macmania.at/...
Kommentar ansehen
05.07.2013 18:19 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sie will Samsung verklagen.

Und bei der Untersuchung kommt dann wieder raus, dass die einen Ersatzakku für 1 Euro aus China verwendet hat.

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?