05.07.13 11:57 Uhr
 285
 

England: Zwei Blinde heiraten, nachdem ihre Blindenhunde ein Paar wurden

Zwei Blinde aus der englischen Stadt Stoke-on-Trent sind auf ungewöhnliche Weise eine Ehepaar geworden.

Die 50-Jährige und der 52-Jährige wurden von ihren Blindenhunden zusammengeführt, die sich voneinander angezogen fühlten.

Nachdem die Hunde immer wieder zusammen waren, kamen auch Frauchchen und Herrchen in Kontakt und verliebten sich ineinander. Inzwischen sind sie glücklich verheiratet.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Hund, Paar, Heirat, Blinde
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur
München: Auf begrüntem Dach am Ostbahnhof lebt nun eine Schafherde
Recycling-Wettbewerb: Sieger ist Surfbrett aus 10.000 Zigaretten-Kippen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 15:52 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte auch ins Auge gehen können... o.O

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?