05.07.13 11:57 Uhr
 281
 

England: Zwei Blinde heiraten, nachdem ihre Blindenhunde ein Paar wurden

Zwei Blinde aus der englischen Stadt Stoke-on-Trent sind auf ungewöhnliche Weise eine Ehepaar geworden.

Die 50-Jährige und der 52-Jährige wurden von ihren Blindenhunden zusammengeführt, die sich voneinander angezogen fühlten.

Nachdem die Hunde immer wieder zusammen waren, kamen auch Frauchchen und Herrchen in Kontakt und verliebten sich ineinander. Inzwischen sind sie glücklich verheiratet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Hund, Paar, Heirat, Blinde
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres
Paris: Eiffelturm wird für 300 Millionen Euro renoviert
Studie: Eltern verbringen inzwischen doppelt so viel Zeit mit ihren Kindern