05.07.13 10:47 Uhr
 330
 

Hacker: Bootrom Exploit für Apple-Geräte mit A5-Prozessor zurzeit unmöglich

Zurzeit sei nach Aussage von Hacker MuscleNerd, der bekannt aus dem Evad3rs- und iPhone-Dev-Team ist, ein Bootrom Exploit und auch ein Auslesen des Bootrom bei Apple-Geräte mit einem A5-Prozessor und höher unmöglich. Damit antwortete er auf User-Anfragen, die über Twitter an ihn gerichtet wurden.

Grund der Anfragen war eine Aussage des Hacker p0sixninja (Joshua Hill), der vor kurzem Großes ankündigte (ShortNews berichtete). Laut MuscleNerd wäre bei aktuellen Apple-Geräten nicht mit einer Hardware-Lücke zu rechnen.

iPhone 5, iPad mini & Co gehören weiterhin einem geschlossenem System an. Lücken würde Apple mit einem Firmware-Update sofort wieder schließen. Ein Jailbreak will MuscleNerd allerdings nicht ausschließen - dazu muss aber iOS 7 veröffentlicht sein. Hacker p0sixninjas Ankündigung bezog sich auf ein neues Portal für Jailbreaker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Hacker, Prozessor, Jailbreak, Exploit
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?