04.07.13 21:21 Uhr
 888
 

Kakadus bestehen weiteren anspruchsvollen Intelligenztest

ShortNews berichtete bereits darüber, dass Gossini-Kakadus Werkzeuge herstellen und einen Geschäftssinn haben. Nun haben Verhaltensforscher ihnen eine Aufgabe gestellt, von der bisher nur bekannt war, dass Schimpansen sie lösen können: Fünfschrittiges sequenzielles Problemlösen.

Den Papageien wurde eine durch ein Fenster sichtbare Nuss in einer Box präsentiert, die durch fünf verschiedene Verschlussmechanismen vom Gefressen-Werden gesichert war. Dabei blockierte jeder einzelne Verschluss den nächsten."Pipin" gelang es, ohne vorheriges Training das Problem innerhalb von zwei Stunden zu lösen.

Die Hartnäckigkeit mit der er an der Problemlösung gearbeitet hat, lässt vermuten, dass er bereits das Lösen jedes Einzelproblems als belohnend empfand. Fünf weitere Vögel schafften die Aufgabe, nachdem sie vorher die Schlösser schon einzeln geknackt hatten oder Kollegen dabei zugesehen hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Iceland62
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Test, Intelligenz, Aufgabe, Kakadu
Quelle: www.scinexx.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Orkanwarnung für Norddeutschland: Erhebliche Schäden und Behinderungen erwartet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2013 21:31 Uhr von Iceland62
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Goffini-Kakadus...
Kommentar ansehen
04.07.2013 21:36 Uhr von CasiDerBoese
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Dat können die!Meiner klaut mir immer heimlich mein bier und trinkt es! ;-)
Kommentar ansehen
04.07.2013 23:24 Uhr von evil1
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Truth_Hurts
in einigen Bereichen habe ich schon länger das Gefühl, als ob alle wichtigen Entscheidungen von ner Horde betrunkener Primaten getroffen werden. Von daher ist deine Idee mehr als praktikabel. Vielleicht würde sich durch sowas die Politik verbesern lassen. Aber wenn die Tiere auch nen Geschäftssinn haben, sind sie wahrscheinlich auch bestechlich ^^

[ nachträglich editiert von evil1 ]
Kommentar ansehen
05.07.2013 10:13 Uhr von Maika191
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bestechlich vielleicht, aber die verlangen keine Millionen von Euros. Denen reicht ne Tüte Nüsse oder ein paar Bananen als extra.
Müsste man echt mal Testweise machen und dann können die Bankster einpacken.
Kommentar ansehen
05.07.2013 11:37 Uhr von evil1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit hoher wahrscheinlichkeit wären auch die ergebnisse besser als die der bankster...
Kommentar ansehen
05.07.2013 12:36 Uhr von GatherClaw
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Truth_Hurts
Du meinst sowas hier?
http://www.wirtschaftsmagazin-ruhr.de/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
"Keeping Up with the Kattarshians": Isländische Reality-Show mit Katzen ein Hit
FPÖ-Chef muss wegen Beleidigung 12.000 Euro an Frauenhäuser bezahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?