04.07.13 17:05 Uhr
 176
 

Touch-Offensive: Microsoft will mit Windows 8.1 auch Trackpad-User beglücken

Microsofts Betriebssystem Windows 8 lässt sich bereits bisher sehr gut mit einem Touch-Bildschirm oder einer Maus bedienen, nun will man jedoch auch die Trackpad-Benutzung optimieren.

So will Microsoft dazu bei Windows 8.1 mit Intel und Hardwarepartnern zusammenarbeiten.

So soll in Zukunft bei Windows 8.1 die Steuerung mit Trackpads genauso genau sein wie mit Touchscreens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, Windows 8, Touchscreen, Windows Blue, Trackpad
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2013 17:50 Uhr von Bewerter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genauso genau sein wie mit Touchscreens? Also mit einem Touchpad kann ich besser zielen als mit meinen Wurstfinger. Fazit: Microsoft haut ein paar Bugs in die Treiber, damit das es genau so "genau" ist. Passt ja sehr gut zu Ihrer verpatzten Strategie mit Win8. Und nur Microsoft schafft es sowas als Feature zu verkaufen.
Kommentar ansehen
04.07.2013 18:28 Uhr von evil1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
MS ist immer wieder toll. Sowas gibts im MacOS schon einige Jahre und es funktioniert prima. MS hat sich sonst immer auf die Hersteller verlassen und die haben fast nur Müll gemacht. Bei Lenovo ist selbst das Scrollen mit zwei Fingern unbrauchbar.
Kommentar ansehen
04.07.2013 21:48 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mich interessiert das eigentlich weniger.
Windows 8 ist bis jetzt das schnellste Betriebssystem für Audio-Bearbeitungen und Audio-Rendering. Unsere Audio-Software ist zwar auch "touch"-bedienbar - aber in der Praxis ist mit Touchscreen oder Trackpad noch keiner sehr glücklich geworden. Wie soll man denn mit einem Touchscreen einen Schieberegler exakt auf einen Wert einstellen? Oder Clips auf Bruchteile genau verschieben oder schneiden?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?