04.07.13 16:29 Uhr
 219
 

Deutsche Wirtschaft schwächelt deutlich - 15.000 Firmenpleiten im ersten Halbjahr

Beim Thema Wirtschaftswachstum könnte es in diesem Jahr einen deutlichen Trendwechsel geben. Nach Angaben der Wirtschaftsauskunftei Creditreform gab es im ersten Halbjahr 2013 schon 15.430 Firmenpleiten.

Experten rechnen damit, dass es im Gesamtjahr zum ersten Mal seit drei Jahren wieder mehr Firmeninsolvenzen geben wird. Der Grund dafür liegt laut Wirtschaftsexperten in der Konjunkturkrise und dem lange anhaltenden Hochwasser.

Das wird sich vor allem im Süden und im Osten bemerkbar machen. Trotz dieses Anstiegs gingen weniger Arbeitsplätze als im Vorjahreszeitraum verloren. Dies liegt den Experten zufolge vor allem am Rückgang der Großinsolvenzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Firma, Pleite, Insolvenz, Schwäche, Halbjahr
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2013 16:38 Uhr von Major_Sepp
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das wundert mich gar nicht. Heute meint jeder Unternehmer werden zu müssen. Die Wenigsten verfügen dabei über die nötigen Voraussetzungen.

Die Tatsache, dass trotz der vielen Pleiten relativ wenige Arbeitsplätze verloren gingen ist ein weiteres Indiz hierfür. Solche Zahlen hören sich immer grob an, man muss sich aber klar machen, dass 80 Prozent Kleinstunternehmen sind. Oder anders formuliert: Nicht jeder Handwerker taugt zum Bauunternehmer...

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
04.07.2013 16:54 Uhr von SoRgen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Werde da auch die ganzen Abbruchunternehmen aus Bulgarien und Rumänien mit reingezählt?
Kommentar ansehen
04.07.2013 18:58 Uhr von Major_Sepp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier mal eine nette Statistik darüber wieviele Neugründungen es allein im Jahr 2012 gab. Da wundern Zahlen von bis zu 30.000 Firmenpleiten wirklich gar nicht mehr. ^^

http://de.statista.com/...

Aber N-TV macht ja eine sogenannte "Wirtschaftsflaute" verantwortlich. Ja ne is klar....^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?