04.07.13 16:17 Uhr
 473
 

Großbritannien: Sängerin Bernie Nolan (52) gestorben

Die britische Sängerin Bernie Nolan ist im Alter von 52 Jahren an den Folgen ihres Krebsleidens gestorben. Dies teilte ihre Familie mit. Sie lässt Ehemann Steve Doneathy und Tochter Erin zurück.

Bei der einstigen Frontsängerin der Band "The Nolans" wurde 2010 Brustkrebs diagnostiziert. 2012 bekam sie zu hören, dass sie geheilt sei, nur wenige Monate später kehrte der Krebs jedoch zurück. Die Krankheit breitete sich in Gehirn, Knochen, Lunge und Leber aus.

Die Sängerin wurde berühmt mit Hits wie "I´m in the Mood for Dancing" und "Don´t Make Waves". Sie war außerdem Schauspielerin und in Fernsehproduktionen wie "Brookside" und "The Bill" zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Großbritannien, Brustkrebs, Bernie Nolan
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2013 18:04 Uhr von SearchNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?