04.07.13 15:10 Uhr
 1.387
 

Schweiz: Faszinierender Kornkreis in einem Getreidefeld entdeckt

In der Züricher Gemeinde Rheinau in der Schweiz wurde am heutigen Donnerstagmorgen ein rund 80 Meter großer Kornkreis in einem Getreidefeld entdeckt.

Allerdings kann niemand zu dem faszinierender Gebilde Auskunft geben, da scheinbar niemand weiß, wem das Feld gehört.

Nach ersten Berichten sollen bereits zahlreiche Schaulustige an dem Feld gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schweiz, Zürich, Feld, Kornkreis
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2013 15:19 Uhr von crushial_jun
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an den Film Signs
Kommentar ansehen
04.07.2013 16:26 Uhr von Flugrost
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Man sieht sogar den Weg, den das Brett zwischen den "Blättern" hinterlassen hat. Gähn!
Kommentar ansehen
04.07.2013 17:56 Uhr von ChaosTime2012
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein fall für "aiman abdallah" :))))
Kommentar ansehen
05.07.2013 00:40 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lustiger Streich, falsche Rubrik
Kommentar ansehen
05.07.2013 10:50 Uhr von Cobar2k10
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Finde diese Kornkreise Jahr für Jahr immer wieder intressant,
ich glaube jetzt nicht das diese von Aliens kommen oder ähnliches, aber die Leute die sowas machen müssen sich wirklich mühe geben das so hinzubekommen. Auf jedenfall schön anzusehen :) Würde das glaub ich nicht hinbekommen,
die Farmer sollten mal ihre Felder mit Kameras überwachen, damit es endlich mal geklärt ist :D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?