04.07.13 14:38 Uhr
 208
 

SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert Zeugenschutzprogramm für Edward Snowden

Während Bundeskanzlerin Angela Merkel sich am gestrigen Mittwochabend telefonisch mit US-Präsident Barack Obama über die angeblichen Ausspähaktionen des US-Geheimdienstes NSA austauschte (ShortNews berichtete), forderte SPD-Chef Sigmar Gabriel für Edward Snowden ein Zeugenschutzprogramm.

Gabriel bat die deutsche Justiz darum, schnell mit Edward Snowden in Russland in Kontakt zu treten und ihn als Zeugen zu vernehmen.

"Und wenn sie den Eindruck hat, dass er ein verlässlicher Zeuge ist, muss man überlegen, ob er in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen werden sollte", so Gabriel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, SPD, Schutz, Sigmar Gabriel, Edward Snowden, Zeugenaussage
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert, auch RTL-Zuschauer ernst zu nehmen
57-jähriger SPD-Chef Sigmar Gabriel und Ehefrau Anke erwarten zweites Kind
Sigmar Gabriel gibt Autobahnprivatisierungspläne auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2013 14:56 Uhr von mensterraymond
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Gabriel fordert etwas weil er genau weiß daß er niemals Snowden Asyl gewähren würde.
Der hat ja schon die Hosen gestichen voll wenn er nur dran denkt sich mit Lügen Obama anlegen zu müssen.
Kommentar ansehen
04.07.2013 15:16 Uhr von quade34
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die ganze SPD Führung ist durch den Wind. Sie wissen keinen Rat mehr auf welcher Populismuswelle sie surfen sollen. Gebt es auf und geht nach Godesberg zur Entwicklung eines handfesten neuen SPD Programms. Dort war es schon einmal gelungen etwas Gutes zu entwickeln. Allerdings besteht die Gefahr, dassdie zur Zeit tätigen Kasper alles versauen.
Kommentar ansehen
04.07.2013 15:40 Uhr von Perisecor
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Gabriel hat von Jura so viel Ahnung wie der Großteil der SN-Kommentatoren - nämlich gar keine.

Und, ähnlich wie diese SN-Kommentatoren versteht er nicht, dass man besser nicht über Dinge reden sollte, von denen man keine Ahnung hat. Sonst macht man sich lächerlich - wobei das wiederum etwas ist, von dem Herrn Gabriel viel Ahnung hat.
Kommentar ansehen
04.07.2013 16:22 Uhr von erw
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
G_Y scheint ein neuer Fake-Account von einem unserer notorischen Querulanten zu sein.
Kommentar ansehen
04.07.2013 16:24 Uhr von Superplopp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Haberal: Warum ist Snowden in Russland? Ist er Russe?
Kommentar ansehen
04.07.2013 16:58 Uhr von xjv8
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Gabriel arbeitet schwer dran die Wahlen nicht zu gewinnen, da hat er auch kein Problem damit den armen Snowden über die Klinge springen zu lassen. Gabriel weiss doch am Besten, dass Snowden in Deutschland keine 14 tage verbleibt und dann von den Amis einen Freiflug von der Rhein-Main Airbase in die Heimat spendiert bekommt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert, auch RTL-Zuschauer ernst zu nehmen
57-jähriger SPD-Chef Sigmar Gabriel und Ehefrau Anke erwarten zweites Kind
Sigmar Gabriel gibt Autobahnprivatisierungspläne auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?