04.07.13 13:46 Uhr
 1.383
 

Schweinfurt: Nach Abitur-Desaster gibt Privatschule ihren Schülern Mitschuld

Der komplette Jahrgang der Ersten Privaten Fachoberschule (EPFOS) ist durch das schriftliche Fachabitur gefallen und sorgte damit für großen medialen Wirbel (ShortNews berichtete). Einige der verzweifelten Schüler und Eltern wollen nun die Schule verklagen, doch die wehrt sich nun.

"Unterricht und Prüfungsvorbereitung sind jedoch ein Prozess, an dem unter anderem auch der einzelne Schüler nicht nur beteiligt ist, sondern durch seine Eigenverantwortung einen ebenso wesentlichen Teil zum Erfolg beitragen muss", erklärt die Schule auf ihrer Homepage.

Für die Schulleitung sowie die Lehrerschaft sei es derzeit nicht nachvollziehbar, warum die Leistungen so drastisch abfielen, erklärt die Schule weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Desaster, Abitur, Mitschuld, Schweinfurt, Privatschule
Quelle: www.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wirtschaft: Deutscher Vater verkauft seinen Sohn an Kindeschänder
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2013 13:54 Uhr von muhkuh27
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Die Schulleitung wird die volle Verantwortung übernehmen.." haha :D
Kommentar ansehen
04.07.2013 14:27 Uhr von Silver79
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@Sijamboi
indem sie keinen eigenen Lernwillen an den Tag legen zum Beispiel...

Mag ja sein dass die Schule mangelhaft unterrichtet hat ..aber wenn von 27 Schülern es augenscheinlich nicht ein einziger geschafft hat sich mal außerhalb des Vormittag-Unterrichts auf den A**** zu setzen, kann man die Schule nicht allein dafür verantwortlich machen.
Kommentar ansehen
04.07.2013 14:30 Uhr von Wormser
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Gerade gestern den jammernden Ali im Tv gesehen und einige andere Mitteilungen darüber gelsen.

Nicht nur die Schule mag hier alleine schuld sein.....
Kommentar ansehen
04.07.2013 14:35 Uhr von Bobbelix60
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Silver79: sorry, aber das ist Bullsh...t. Hätte die Schule den gleichen Inhalt eines staatlichen Gymnasiums gelehrt und der Schüler dies vor dem Abi intensiv gepaukt, hätte er mit nem 2er bestehen müssen.

In diesem Fall müssen etliche abirelevanten Stoffe ausgelassen worden sein.