04.07.13 13:44 Uhr
 706
 

Niederlande: Nach Abiturskandal wird aus islamischer Schule nun eine christliche Schule

Die umstrittene islamische Oberschule in Rotterdam, die im Mittelpunkt eines Abiturskandals stand (ShortNews berichtete), wird jetzt durch eine christliche Schulgruppe übernommen. Die Schule hat außerdem seit längerem Finanzprobleme und stand wegen des schlechten Standards in der Kritik.

Die Schule wird den Namen ändern. Betreiber wird der christliche Verein für Sekundarschulen. Dieser wird die Schule mehrere Jahre betreiben und überwachen, bis diese wieder eigenständig funktionieren kann.

Die "Ibn Ghaldoun"-Schule geriet in die Schlagzeilen, als bekannt wurde, dass die Prüfungsunterlagen von mindestens 27 Abiturfächern gestohlen und weiterverkauft wurden. Mehrere Schüler wurden wegen des Diebstahls der Unterlagen verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Skandal, Schule, Holland, Abitur
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2013 13:49 Uhr von Superplopp
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Die Islamisten.... :)
Kommentar ansehen
04.07.2013 14:26 Uhr von Superplopp
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Schule ist ein gutes Beispiel dafür was hier nicht hingehört: DER ISLAM
Kommentar ansehen
04.07.2013 14:33 Uhr von esKimuH
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
An eine Schule gehört:
- Bildung
- Wissen
und natürlich die Erfahrung der Lehrer!

Aber weder Islam noch Christentum!
Kommentar ansehen
04.07.2013 14:37 Uhr von Tamerlan
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Soll dieser christliche Verein dann auch gleich die Schule in Schweinfurt mitübernehmen. Ein ganzer Jahrgang der sein Abi nicht geschafft hat, scheint ja auch nicht besonders gut zu laufen. :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?