04.07.13 09:57 Uhr
 271
 

Sachsen-Anhalt: Erstochener Student - Staatsanwaltschaft klagt Kommilitonen an

Im Fall des Ende vergangenen Jahres in Köthen (Sachsen-Anhalt) erstochenen 17-jährigen, hochbegabten Studenten Philipp A. hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage gegen einen seiner Kommilitonen erhoben.

In der Studentenwohnung des verdächtigen Cavin S. (22) fand die Party statt, er war es auch, der den schwer verletzten Philipp A. fand, er starb kurz darauf an den Folgen eines Stichs ins Herz. Kurz vor Ostern wurde Cavin S. dann verhaftet, kam in Untersuchungshaft.

Ende Mai wurde er aber wieder aus der U-Haft entlassen (ShortNews berichtete). "Es besteht kein dringender - aber weiter hinreichender Tatverdacht. Wenn die Chance auf eine Verurteilung über 50 Prozent liegt, sind wir angehalten, Anklage zu erheben", begründet der Staatsanwalt die Anklageerhebung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Student, Anklage, Staatsanwaltschaft
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook
Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2013 11:24 Uhr von deoroller
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Deutsche Bereicherung.
Kommentar ansehen
04.07.2013 14:27 Uhr von deoroller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tu ich doch ;-)
Ich mein´s meistens nicht ernst, da intelligente Menschen ja nicht alles einseitig verallgemeinern. Bloß bei ausländischen Namen steigt die Anzahl der Kommentare auf 1000 % =)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Die türkische Lira taumelt
Deutsche Wirtschaftsunternehmen überdenken Handelsbeziehung mit der Türkei
Toasts können töten und sind nicht Gesund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?