04.07.13 06:44 Uhr
 233
 

Rolling Stones Konzert löst Geburtswehen aus

Beim "Glastonbury Festival of Contemporary Performing Arts", das jedes Jahr im Südwesten Englands stattfindet, setzten beim Auftritt von Mick Jagger und seiner Band bei einer 33-jährigen Schwangeren plötzlich verfrüht die Wehen ein.

Sie wurde sofort in ein nächstliegendes Krankenhaus gebracht.

Das kleine Mädchen kam zwei Wochen vor dem Geburtstermin zur Welt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Geburt, Konzert, Rolling Stones, Wehen, Glastonbury
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2013 06:44 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da soll einmal einer was gegen das Ur-Gestein des Rocks sagen. Die alten Säcke haben es immer noch drauf...
Kommentar ansehen
04.07.2013 21:44 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im 9. Monat sollte man sich eben vielleicht nicht mehr auf dem Festival vor die Bassbox stellen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?