03.07.13 21:00 Uhr
 560
 

Zoo Stuttgart: Affen erobern die neu gebaute Menschenaffenanlage

Am heutigen Mittwoch haben die Affen im Stuttgarter Zoo nach und nach ihre neue Außenanlage erkundet.

Der moderne Bau hat 22 Millionen Euro gekostet und gilt als eine der modernsten Anlagen dieser Art für Affen in ganz Europa.

Die insgesamt 25 Affen haben jetzt nach Angaben des Zoos rund 14 Mal so viel Platz wie zuvor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Stuttgart, Zoo, Anlage, Menschenaffe
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2013 21:54 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wurde hier ein Urwald-Stück Blatt-für-Blatt und Halm für Halm irgendwo abgetragen, markiert und in Stuttgart wieder zusammengeklöppelt?

Nix gegen artgerechte Haltung, aber 22 (zweiundzwanzig!!!) Millionen Euro... Was um alles in der Welt kostet da soviel Geld?!
Designermöbel und Co. werden´s kaum sein...
Kommentar ansehen
03.07.2013 22:08 Uhr von talkiewookie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die Stuttgarter Affen brauchen bissl Luxus ! ausserdem bei 12 Mrd. für den Bahnhof sind das peanuts....
Kommentar ansehen
04.07.2013 03:49 Uhr von Superplopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1 Million Euro für einen Affen, aber ich habe nicht das Geld für den Tierarzt gehabt.

Mein Hund ist tot.
Kommentar ansehen
04.07.2013 05:17 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...erst erobern die Affen die Anlage, später die ganze Welt....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?