03.07.13 19:48 Uhr
 75
 

Stralsund: Hoher Sachschaden bei Sportbootunfall

In der Citymarina in Stralsund gab es am heutigen Mittwoch einen Unfall mit einem Sportboot, bei dem rund 10.000 Euro Sachschaden entstanden.

Ein Mann wollte mit seiner Motorjacht gerade den Liegeplatz verlassen, hatte aber offenbar den herrschenden Wind unterschätzt.

Denn beim Ablegen kollidierte sein Boot mit zwei daneben ankernden Jachten. Verletzt wurde niemand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sachschaden, Stralsund, Motorboot
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?