03.07.13 18:59 Uhr
 952
 

Schlager-Queen Helene Fischer: Wird sie "Wetten, dass..?" übernehmen?

Nach den schlechten Ausgaben von "Wetten, dass..?" in der vergangenen Zeit macht nun eine neuer Name für die Moderation der Show die Runde.

Hinter vorgehaltener Hand wurde bereits der Name Helene Fischer als mögliche Nachfolgerin von Markus Lanz genannt. "Wetten, dass..?"-Redaktionsleiter Oliver Heidemann arbeitet bereits mit der erfolgreichen Sängerin für ein anderes Projekt zusammen.

"Helene ist jemand, der komplett nach vorne geht. Sie hat den Schlager zum Familienereignis gemacht, und genau dafür steht die Marke ´Wetten, dass..?´", erklärte Fischers Schlager-Kollege Maxi Arland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wetten dass..?, Markus Lanz, Moderation, Helene Fischer
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2013 19:02 Uhr von Borgir
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Macht da mal schön ne Schlagerparade draus. Noch mehr Geld, das für Schlager- oder Volksmusik-Sendungen rausgehauen wird.....zum Kotzen
Kommentar ansehen
03.07.2013 19:06 Uhr von blade31
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
noch 3 Millionen Zuschauer weniger...
Kommentar ansehen
03.07.2013 19:09 Uhr von quade34
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau ist schlecht beraten, wenn sie sich darauf einlassen würde.
Kommentar ansehen
03.07.2013 19:58 Uhr von polyphem
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Warum winkt ihr nicht irgendeinen Obdachlosen rein und lasst ihn die Sendung moderieren, dann hat wenigstens einer was davon?!

Ganz ehrlich: Wetten Dass abschaffen, braucht keine Sau. Viel zu teuer, kein bisschen unterhaltsam. Die ganzen Soaps, guten Morgen Sendungen, Talkshows usw. kann man auch gleich mit abschaffen. Alles Verschwendun