03.07.13 18:14 Uhr
 3.644
 

Glutamat in Fertiggerichten - das Gift aus der Tüte

Das Konsumieren von Fertigprodukten wird in unserer Gesellschaft immer beliebter. In vielen Fertigprodukten befinden sich jedoch gesundheitsschädigende Glutamate.

Wissenschaftler in Japan haben herausgefunden, dass Glutamate schwerwiegenden Nebenwirkungen hervorrufen können.

Im Extremfall können Glutamate sogar zu Hirnödemen führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Peter-Karol
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gift, Tüte, Glutamat, Geschmacksverstärker
Quelle: jetzt.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2013 18:28 Uhr von Crawlerbot
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Ja klar.

Studie: Glutamat ist bei weitem nicht so schlecht wie angenommen


http://www.shortnews.de/...

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]
Kommentar ansehen
03.07.2013 18:36 Uhr von ROBKAYE
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Glutamat - gerne versuchen die Hersteller auch die Konsumenten für dumm zu verkaufen und schreiben anstatt Glutamat, Hefeextrakt auf die Verpackung... Hefeextrakt ist im Endeffekt das gleiche, klingt nur etwas gesünder...
Kommentar ansehen
03.07.2013 18:46 Uhr von Bud_Bundyy
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Essen ohne Glutamat geht ja gar nicht!
Kommentar ansehen
03.07.2013 19:17 Uhr von Shortster
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Das meiste Glutamat an solchen Gerichten hat immer noch eine "natürliche" Ursache: Sojasauce...
Kommentar ansehen
03.07.2013 19:19 Uhr von montolui
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.07.2013 19:34 Uhr von polyphem
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Als nächstes finden Wissenschaftler heraus, dass man das Leben nicht überleben kann, weil es tödlich endet.

Mal im Ernst, überall steckt irgendwelcher Dreck drin, permanent fahren Autos herum, belasten uns mit Feinstaub, dann der ganze Lärm, die Atomkraftwerke strahlen, schliesslich der ganze Stress im Job, die Zukunftsängste usw. Wir müssten alle längst tot sein!

Wenn es wirklich so schlimm wäre, würden Maßnahmen dagegen ergriffen, stattdessen passiert nix. Also wirds schon nicht so tödlich sein wie Ebola.
Kommentar ansehen
03.07.2013 19:38 Uhr von V3ritas
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
huuu, das böse Glutamat. Gut das wir mit der Luftverschmutzung, gespritzer und genmodifizierter Nahrung etc. sonst so gesund leben.^^
Kommentar ansehen
03.07.2013 20:35 Uhr von dommen
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Glutamat ist in erster Linie eine proteinogene Aminosäure, die in praktisch jeder Aminosäurenkette von Proteinen enthalten ist (ok, nicht frei sondern in einer Peptidkette, das stimmt) ist aber in freier Form und in hohem Masse von Natur aus in reifen Tomaten und Käse enthalten (und trägt, oh Wunder, wesentlich zu deren herzhaftem Geschmack bei). Außerdem ist Glutamat ein wichtiger Neurotransmitter im Zentralnervensystem. Natürlich, man nimmt immer Glutamat auf, wenn man proteinhaltige Speisen zu sich nimmt. Das heißt aber nicht, dass es sinnvoll ist, Selbiges einem Lebensmittel künstlich zuzusetzen. Wesentlich "problematischer" (bzw. im Endeffekt trauriger) als "die böse Chemie" per se ist m. E. der Umstand, dass bei permanentem Genuss solcher Zusätze sich schnell das Gefühl entwickeln kann, naturbelassene Lebensmittel schmecken fade. Die qualitativ besten Produkte werden als langweilig empfunden. Glutamate schmecken nun mal fleischig und herzhaft, daran gibt es nichts zu rütteln (leider weiß das auch die verarbeitende Lebensmittelindustrie).
Kommentar ansehen
03.07.2013 22:05 Uhr von Frekos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gesund leben? Dude lebst du im fiktiven Sanityville?
Kommentar ansehen
03.07.2013 22:16 Uhr von Djerun
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mononatriumglutamat (e361) ist in massen in getrockneten tomaten, in parmesan, in sojasoße und wer weiß wo vorhanden
und das natürliche ist auf chemischer basis den künstlichen gleich
e361 wird gleichzeitig am häufigsten verwendet

die gesundheitsschädigung kommt wohl eher aus der kombination mit anderem chemiezeugs
Kommentar ansehen
03.07.2013 22:28 Uhr von ms1889
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oh, rinderwahn duch glutamat...
gleich ma maggi/knorr und co anzeigen und verklagen :D
Kommentar ansehen
03.07.2013 22:40 Uhr von Gribbel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich habe nach verzehr von Glutamat enthaltenden produkten aller art festgestellt, das der ursprüngliche geschmack der Speise verfälscht wird und meine geschmacksknospen hinterher wie betäubt sind, alles schmeckt fade oder gleich und es ist alles andere als lecker.

Kein hochwertiges Essen benötigt glutamat, meist wird das zeug in billiges fast food gekippt um den abfall genießbar zu machen bzw mit einem "geschmack" zu versehen da es einfach günstiger ist als natürliche aromaträger zu verwenden.
Kommentar ansehen
03.07.2013 22:53 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
DAS IST DOCH NICHT EUER ERNST?

Habt ihr euch mal die Quelle angeguckt? Da kann sich jeder Hampel der noch nie eine höhere Schule von innen gesehen hat anmelden und einen Scheiss zusammentippen.

Und das wird dann hier als Quelle für eine News genannt? Ohne das in der Quelle auch nur ein Beweis geliefert wird?

Ich wusste nicht das Shortnews noch schlechter werden kann als Titten News.
Kommentar ansehen
04.07.2013 00:45 Uhr von Mike_Donovan
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich denke mal das ist alles unbedenklich habe da keine bedenken.
Kommentar ansehen
04.07.2013 09:26 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
shortster,
meinst du das "natürliche" Soja, das mit 80%iger Wahrscheinlichkeit gentechnisch verändert wurde?
Kommentar ansehen
04.07.2013 15:01 Uhr von Atheistos
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre es denn mit Kochen lernen?

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?