03.07.13 17:30 Uhr
 9.631
 

Alaska: Angler fängt 200 Jahre alten Fisch

Henry Liebman ist ein Angler aus Seattle und machte wohl nun den Fang seines Lebens. Ende Juni zog der Angler eine Unterart des Felsenbarsches, der über einen Meter lang und fast 18 Kilogramm schwer war, aus 270 Metern Tiefe aus dem Golf von Alaska.

Noch nie hat ein Sportfischer einen solch schweren und großen Fisch dieser Art gefangen gehabt. Das Fischereiamt schätzt den Fisch auf rund 200 Jahre. Biologen wollen nun das genaue Alter ermitteln. Bisher war der älteste gefangene Fisch dieser Art 175 Jahre alt.

Auf Twitter sorgt der Tod des betagten Fisches für Empörung. Doch wegen des Druckunterschieds empfiehlt das Fischereiamt solche Fische nicht mehr zurückzuwerfern. Den Rekord für den schwersten Fisch wird Liebman aber nicht erhalten. 680 Kilogramm wog ein Thunfisch, der 1979 gefangen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Alter, Fisch, Alaska, Angler
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2013 17:50 Uhr von Crawlerbot
 
+90 | -11
 
ANZEIGEN
Was muss der Penner auch in 270 Metern tiefe Angeln.

200 Jahre überlebt und von einem Idioten getötet.
Kommentar ansehen
03.07.2013 17:52 Uhr von Schmollschwund
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Na, da kann er sich aber freuen :(

Ansonsten gut geschriebener und informativer Bericht :) Nur eins stört das Lesevergnügen minimal: "gefangen gehabt" das "gehabt" lässt etwas stolpern.
Kommentar ansehen
03.07.2013 18:48 Uhr von blaupunkt123
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht fast aus wie der verseuchte Atomfisch bei den Simpsons
Kommentar ansehen
03.07.2013 19:06 Uhr von 1199Panigale
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
So ein "Arsch".... *entschuldigung*
Als richtiger Angler hätte er nie in dieser Tiefe gefischt, und falls es doch hat unbedingt sein müssen, hätte er dieser Tier wieder LEBEND freilassen sollen.
Ich zieh doch auch nicht jeden Karpfen oder sonstiges aus dem Wasser und schlag dem Viech den Schädel ein. Unfassbar....
Kommentar ansehen
03.07.2013 19:28 Uhr von polyphem
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
200 Jahre hat der Fisch überlebt und dann kommt irgendso ein Horst und versaut Dir den Lauf, - so hart kann das Leben sein.
Kommentar ansehen
03.07.2013 22:39 Uhr von MatmanG
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
*slightly off topic*

Ich wette es wird nie wieder ein Thunfisch schaffen lange genug zu leben um die 680 Kg marke zu erreichen.
Kommentar ansehen
04.07.2013 04:37 Uhr von jjbgood
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ein 680kilo thunfisch? na mit den konnte man viele dosen füllem ;)
Kommentar ansehen
04.07.2013 09:37 Uhr von HelgaMaria
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Schmollschwund

"gefangen gehabt".....wundert mich nicht, dass gerade du darüber stolperst. So gut, wie du schreibst, würde mich dein Beruf interessieren, muss doch was damit zu tun haben :)
Kommentar ansehen
04.07.2013 10:03 Uhr von mannil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte n ie gedacht, dass ein Fisch überhaupt so alt werden kann, wie bestimmen die überhaupt sein genaues Alter?
Kommentar ansehen
04.07.2013 12:58 Uhr von BerndLauert
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ist der Idiot etwa noch stolz auf seine Aktion? Bekomm das Kotzen.. auch wenn es "nur" ein Fisch ist..

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN