03.07.13 17:20 Uhr
 7.976
 

Forscher sind sich sicher: USA-Flaggen auf dem Mond sind nur noch weiß

Einst waren sie Symbole für den Stolz der USA, doch jetzt machen Mondforscher eine enttäuschende Mitteilung. Die insgesamt sechs "Sternenbanner", die Astronauten der NASA in den vergangenen Jahrzehnten auf der Oberfläche des Mondes aufgestellt haben, sind heute keiner Nation mehr zuzuordnen.

Die lebensfeindliche Umwelt soll dafür gesorgt haben, dass die US-Flaggen mittlerweile vollkommen farblos sind. Schuld daran sind wohl vor allem die extremen Temperaturen, denen die Flaggen ständig ausgeliefert sind.

Bei direkter Sonneneinstrahlung beträgt die Temperatur bis zu 100°C, gefolgt von -150°C bei Dunkelheit. Diese Faktoren hatte die NASA beim Kauf der Flaggen offenbar nicht bedacht. Lediglich 5,50 US-Dollar soll sie pro Stück bezahlt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noogle
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Forscher, Mond, Flagge, weiß
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2013 17:26 Uhr von Falap6
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
" Lediglich 5,50 US-Dollar soll sie pro Stück bezahlt haben."

Lediglich?
Was man damals alles für 5,5 USD bekommen hat. z.B. 60 Liter Benzin :)
Kommentar ansehen
03.07.2013 17:58 Uhr von Schmollschwund
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Wie die Umwelt soll dafür gesorgt haben? Kann man so was nicht mit einem Teleskop sehen?
Kommentar ansehen
03.07.2013 18:06 Uhr von MRaupach
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Weiße Fahnen auf dem Mond?

Waren also doch die Franzosen zuerst da? :D
Kommentar ansehen
03.07.2013 18:32 Uhr von ROBKAYE
 
+7 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.07.2013 19:17 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und jetzt kommen dauernd UFOs weil sie denken wir würden uns unterwerfen :D

Trotzdem interessant, eine Herausforderung für die Nasa eine Milliarden-Dollar-Flagge zu entwickeln die auch in Tausenden von Jahren noch ein Muster auf dem Stoff hat.

Sehr wichtige Forschung :D
Kommentar ansehen
03.07.2013 19:51 Uhr von Again
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
@ROBKAYE:
"Die Flaggen sind unsichtbar, weil sie nie auf dem Mond waren... "
Wieder mal youtube geguckt?
Kommentar ansehen
03.07.2013 20:18 Uhr von Boron2011
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Der Mond mag die Amis nicht und hat präventiv die Friedensflagge gehisst ... frei nach dem Motto: "Bitte, keine Amis mehr ... ich kapituliere".

Wer Spass versteht, bitte JETZT lachen ...
Kommentar ansehen
03.07.2013 20:46 Uhr von looloohose
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
der mond gibt auf.
Kommentar ansehen
03.07.2013 21:12 Uhr von neisi
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Lächerliche 5,50 US-Dollar für die Flagge und die Original-Filmrollen sind auch verschlampt worden.
Also für DAS Ereignis einfach nur peinlich...
Kommentar ansehen
04.07.2013 00:15 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat, aus der Quelle....

.... Wie Experten nun jedoch vermuten....deutet alles mit großer Sicherheit daraufhin....

Zitat Ende.

Vermuten kann ich viel. Alles wieder ohne Hand und Fuß. Beweise? Hat jemand diesen " lebensfeindlichen alterungsprozeß " vom Mond im Labor nachgestellt? Kann jemand belegen das die Flaggen weiß sind? Nein.
Könnte es sein das die Flaggen, obwohl sie nur 5,50 Us-Dollar gekostet haben, immer noch ihre Farbe besitzen? Ja oder Nein?
Alles nur eine Vermutungen, nichts handfestes.....
Kommentar ansehen
04.07.2013 01:46 Uhr von erw
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
jupiter_0815

Du brauchst Beweise? Frag mal in einem älteren Geschäft, ob die Schaufensteraufsteller von vor ein paar Jahren haben. Du wirst dann wohlmöglich auf welche stoßen, die komplett ohne blaue Offset-Farbe bedruckt zu sein scheinen. Das Blau wird alleine von der Sonenneinstrahlung einfach aufgelöst und geht als erste, die anderen verblassen langsamer, aber stetig. Selbst Verkehrsschilder haben das Problem, das die keine 10 Jahre halten (bei Mineralsiebdruck, sprich: STEIN, die Klebefolienscheiße von heute hält vielleicht 2 Jahre).

DAS ist die Umwelt, und die ist durch unsere Atmosphäre stark gefiltert. Der Mond hat keine Atmosphäre. Dieses Problem gehört in Herstellung jeglicher Produkte zum einmaleins und man muss kein Zauberer sein, um herauszufinden, wie lange eine Flagge unter Mondbedinungen nach ein paar Jahrzehnten aussieht. Man kann sowas sogar sehr genau errechnen, muss nichtmal schauen.

[ nachträglich editiert von erw ]
Kommentar ansehen
04.07.2013 08:34 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ehhm ich würd mal davon ausgehen dass die Flaggen gar nciht mehr da sind.

Nachts frieren sie ein und tagsüber bei 100 Grad und mehr tauen sie nicht nur auf sondern werden sicher auch angesengt.

Und das über mehrere Jahrzehnte dürfte wohl ziemlich alles vernichten
Kommentar ansehen
04.07.2013 08:47 Uhr von mort76
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Child,
das siehst du völlig falsch- überleg mal, wie das für Außerirdische aussehen muß:
Nicht WIR haben uns unterworfen, sondern die Mondbewohner.
Und was ist aus der Mondoberfläche und ihren Bewohnern geworden?
Richtig: wir haben den Mond in die Steinzeit zurückgebombt, trotz Kapitulation!

Also, wenn ich ein Alien wäre...ich würde schnell wieder wegfliegen.
Kommentar ansehen
04.07.2013 10:03 Uhr von stoske
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig, der Mond hat keine schützende Atmosphäre. Ursache der Zerstörung der Farbpigmente ist die UV-Strahlung die auf dem Mond ungefiltert auftritt und um Größenordnungen stärker ist als auf der Erde. Die starken Temperaturschwankungen sind nicht ursächlich, aber förderlich.
Kommentar ansehen
04.07.2013 10:20 Uhr von mort76
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wolfsburger,
was verstehst du denn nicht, und auf welchen Post beziehst du dich?
In erws Post steht doch schon lang und breit drin, wie das funktioniert...aber frag ruhig, wenn es dir jemand vorkauen muß.
Kommentar ansehen
04.07.2013 10:42 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt kein wetter auf dem mond
Kommentar ansehen
04.07.2013 11:50 Uhr von damagic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...und die aliens werden sich wundern, welcher idiot einen derart seltsamen golfkurs mit lediglich 6 löchern angelegt hat xD
Kommentar ansehen
04.07.2013 13:00 Uhr von V3ritas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, das die Amerikaner so nett sind und schonmal Kapitulationsfähnchen aufgestellt haben, für den Fall das mal ausserirdische Besucher am Mond vorbeikommen.^^
Kommentar ansehen
08.07.2013 04:03 Uhr von ElChefo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kafir


Schwarz ist allerdings schon für deine Brüder von AQ reserviert. Nicht, das nachher noch Botschaften brennen.


@Don:Axelio

"Volper Pispers" hat niemals von "Prezision" gesprochen.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?