03.07.13 15:15 Uhr
 76
 

USA: Hohes Defizit in der Handelsbilanz

In den USA ist im Mai das Defizit in der amerikanischen Handelsbilanz gestiegen und weist nun einen Wert von 45 Milliarden Dollar auf.

Gründe für das höhere Defizit sind unter anderem höhere Importe und weniger Ausfuhren.

Bei den Ausfuhren gab es zwischen April und Mai einen Rückgang von 0,3 Prozent zu verzeichnen, während es bei den Einfuhren ein Anstieg um 1,9 Prozent gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rrrrrrrrrr241
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Prozent, Defizit, Handelsbilanz
Quelle: www.ariva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreichs Außenminister Kurz: EU muss bei Türkei entschlossener sein
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt
Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?