03.07.13 11:41 Uhr
 2.390
 

Neue High-Tech-Pille zum Schlucken - Menschliche Körper speichern Passwörter

Das Unternehmen "Eyelock" arbeitet an einer High-Tech-Pille zum Schlucken, um den menschlichen Körper in einen Passwort-Manager zu verwandeln.

Die Pille soll verschiedene Basis-Daten beinhalten und reibungslos mit Smartphones über Nahfeldkommunikation kommunizieren können. Damit fungiert der Nano-Chip quasi als ständiger Wegbegleiter, Türöffner und so weiter.

Mit derartigen Chips könnte unter anderem ein neuartiges soziales Netzwerk entstehen wie der 16 minütige Kurzfilm "The Grid" in der Quelle zeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Körper, Pille, Passwort, High-Tech, Eyelock
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2013 11:52 Uhr von Superplopp
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Katze hat einen Chip im Nacken.

[ nachträglich editiert von Superplopp ]
Kommentar ansehen
03.07.2013 11:55 Uhr von Exilant33
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
RFID(meinte ich ) hat nicht gefruchtet, also müssen andere Methoden ran, -.-!! WIe sagt der Trailer: Who you are and where you are! Alles klar!!

Sorry

[ nachträglich editiert von Exilant33 ]
Kommentar ansehen
03.07.2013 11:56 Uhr von Bono Vox
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Bis auf die Zähne wird gefochten! Lieber tot als eine wandelnde Körperdatenschleuder!
Mir reicht mein Handy schon als so was.
Kommentar ansehen
03.07.2013 11:58 Uhr von BerndLauert
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
@ Exilant33: was hat denn der Internet Relay Chat damit zu tun?
Kommentar ansehen
03.07.2013 12:28 Uhr von Jaecko
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie genau will die Pille das machen, dass die dann "dauerhaft" bleibt? Mit nur "Schlucken" ist der Spass sonst spätestens nach 1-2 Tagen wieder vorbei.
Kommentar ansehen
03.07.2013 13:35 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Einfach mal das Video angucken

Da werden dann auch schon alle Diskussionen darüber beendet :)
Kommentar ansehen
03.07.2013 13:43 Uhr von MrKlein
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Und wie genau will die Pille das machen, dass die dann "dauerhaft" bleibt? Mit nur "Schlucken" ist der Spass sonst spätestens nach 1-2 Tagen wieder vorbei."

rauspoolen und neu schlucken ;) :D
Kommentar ansehen
03.07.2013 14:19 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Im Leben kommt so ein Ding nicht an mich ran, geschweige denn rein...
Kommentar ansehen
03.07.2013 16:04 Uhr von TheUnichi
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Redculli

Mein Gott...

Ja, ich bin mir ganz, ganz sicher, dass die Wissenschaftler diese kuriose Tatsache bisher noch gar nicht betrachtet haben.
Die sitzen gerade da, lesen deinen Kommentar und denken sich "Kacke, da war ja was!!"

Der Nobelpreis geht natürlich dann auch an dich..
Kommentar ansehen
03.07.2013 16:48 Uhr von iMike
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.07.2013 17:06 Uhr von asianlolihunter
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Da sind sie wieder, die zukunftsverweigerer
Kommentar ansehen
04.07.2013 22:05 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einzelne Menschen implantieren sich schon seit mehreren Jahren RFID Chips.
Was soll diese Pille bringen, außer dass Identitätsdiebstahl dann auf der Toilette möglich ist und bei Verdauungsstörungen die Geldbörse weg ist?


Und kann bitte jemand den Machern dieses Kurzfilms mal eine Menge Geld geben?!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?