03.07.13 11:39 Uhr
 349
 

Video: Demonstranten in Kairo machen aus Militärhubschrauber eine Lasershow

Demonstranten in Kairo haben am vergangenen Sonntag ein neues Spiel mit ihren Laserpointern entdeckt.

Sie richteten die Laserstrahlen gemeinsam auf einen Militärhubschrauber, der über ihnen kreiste.

Dadurch entstand eine regelrechte Laser-Show über den Köpfen der Menschen. Dem Piloten wurde dies allerdings zu viel. Er drehte nach einer Weile ab.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, Hubschrauber, Kairo, Laserpointer
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Türkei: Islamische Rechtsgelehrte dürfen künftig zivile Ehen schließen
AfD: Abgeordneter wegen Körperverletzung zu Haft auf Bewährung verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2013 12:29 Uhr von TausendUnd2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte man vlt. nicht so positiv verpacken in der News. Für Gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr sind hierzulande Freiheitsstrafen von 6 Monaten bis zu 10 Jahren - ohne Chance auf Bewährung - angesetzt. Und das aus gutem Grund. Da hätte sonst was bei passieren können wegen dem schönen neuen "Spiel" und der"Laser-Show"...
Kommentar ansehen
03.07.2013 13:23 Uhr von Pils28
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Mal ehrlich, was soll da passieren? Man guckt einfach woanders hin und entfernt sich. Auch bei Piloten ist das nicht schlimmer, als wenn sie von eine Fliege genervt werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?