03.07.13 09:54 Uhr
 1.016
 

USA: Mann von Türsteher fast tot geprügelt - 58 Millionen Dollar Schmerzensgeld

Ein 43 Jahre alter Einwanderer geriet beim Besuch einer Bar in den USA in Streit mit dem Barkeeper und wurde daraufhin vom Türsteher fast zu Tode geprügelt.

Danach musste ihm fast ein Viertel seines Kopfes und Teile seines Gehirns entfernt werden. Heute ist der Mann behindert und benötigt rund um die Uhr Betreuung.

Jetzt wurden ihm von einem Gericht 58 Millionen Dollar Schmerzensgeld zugesprochen. Die muss die Firma des Türstehers bezahlen. Der Türsteher selbst ist momentan auf der Flucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Dollar, Schmerzensgeld, Türsteher
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)