03.07.13 08:29 Uhr
 1.981
 

Darth-Vader-Fan rennt bei 55 Grad durch Death Valley

Jonathan Rice ist ein großer Fan von "Star Wars" und dem sogenannten "Heat Running". Dabei geht es, wie der Name andeutet, um das Rennen bei brütend heißen Temperaturen.

Aus diesem Grund hat Rice die "Darth Valley Challenge" ausgerufen, bei der eine Meile durch das Death Valley gerannt wird. Mit kompletter Darth Vader Montur, inklusive Maske und Cape. Er selbst beschreibt die Erfahrung als komplett sinnlos, aber spaßig.

Die jüngste Darth Vader Challenge, bisher gab es drei, hatte das Ziel, einen neuen Guinness-Buch-Eintrag zu erzielen und fand bei 55 Grad Celsius statt. Hilfe bekam er von Unterstützern, die stilecht als "Star Wars"-Figuren wie Chewbacca, Prinzessin Leia und R2-D2 aufgetaucht waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tamerlan
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fan, Star Wars, Darth Vader, Death Valley
Quelle: news.cnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
"Star Wars"-Star Mark Hamill antwortet selbstironisch auf falsche Todesmeldung
Star Wars: The Last Jedi - Der nächste Teil der Saga startet am 14. Dezember