02.07.13 20:41 Uhr
 57
 

NS-Gedenkstätte in Münster: Neugestaltung der Ausstellung

Die NS-Gedenkstätte Villa ten Hompel in Münster gestaltet ihre Ausstellung um.

Bisher waren die Komplexe Polizei- und Tätergeschichte im Nationalsozialismus sowie Wiedergutmachungspraxis in der Bundesrepublik voneinander getrennt. Diese sollen nun mit einer verwoben werden.

Zusätzlich sollen sie durch die Entnazifizierung erweitert werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Münster, Gedenkstätte, NS
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2013 20:55 Uhr von Nox-Mortis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wir sind doch schon entnazifiziert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?