02.07.13 20:41 Uhr
 57
 

NS-Gedenkstätte in Münster: Neugestaltung der Ausstellung

Die NS-Gedenkstätte Villa ten Hompel in Münster gestaltet ihre Ausstellung um.

Bisher waren die Komplexe Polizei- und Tätergeschichte im Nationalsozialismus sowie Wiedergutmachungspraxis in der Bundesrepublik voneinander getrennt. Diese sollen nun mit einer verwoben werden.

Zusätzlich sollen sie durch die Entnazifizierung erweitert werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Münster, Gedenkstätte, NS
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2013 20:55 Uhr von Nox-Mortis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wir sind doch schon entnazifiziert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?