02.07.13 20:00 Uhr
 157
 

Fußball: Jubiläum - Roman Abramowitsch zehn Jahre beim FC Chelsea

Am 1. Juli 2003 kaufte der russische Oligarch Roman Abramowitsch für 210 Millionen Euro das Mauerblümchen FC Chelsea und machte den Fußballklub zu einer der ersten Adressen im Spitzenfußball. Bis heute investierte er über 831 Millionen Euro in den Club aus dem Londoner Westen.

Das Geld hat sich gelohnt, denn dank Abramowitsch wurde Chelsea mittlerweile dreimal Meister, viermal Pokalsieger, einmal Champions League- und Europa League-Sieger.

Abramowitsch erfolgreiches Projekt, ein Mauerblümchen zur Fußball-Elite zu führen, findet in Europa immer mehr Nachahmer mit milliardenschweren Investoren, wie zum Beispiel AS Monaco, Arsenal oder Paris St. Germain.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Chelsea, Roman Abramowitsch
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wechselt Thomas Müller zum FC Chelsea?