02.07.13 19:50 Uhr
 103
 

Wilhelmshaven: Tresor gestohlen

In der Nacht auf den vergangenen Montag wurde ein Metalltresorwürfel aus einem Firmengebäude gestohlen.

Unbekannten Tätern gelang es, unbemerkt in das Gebäude einzusteigen und einen 40 mal 40 Zentimeter großen Metalltresorwürfel aus dem Geschäft an der Neuenburger Straße in Zetel zu entwenden.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas beobachtet haben. Die Diebe mussten ein Fluchtfahrzeug gehabt haben, um den Tresor abzutransportieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Tresor, Wilhelmshaven
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2013 21:23 Uhr von montolui
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...denen hat noch ein Würfel, um Tresor-Kniffel zu spielen gefehlt
Kommentar ansehen
03.07.2013 08:17 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich nur immer, warum suchen denn die Polizisten immer nur Zeugen und nicht die Täter? Ich gehe mal davon aus, dass jeder vernünftige Mensch, der etwas Verdächtiges sieht, dies bei der nächsten Polizeistelle unaufgefordert meldet.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?