02.07.13 19:50 Uhr
 110
 

Wilhelmshaven: Tresor gestohlen

In der Nacht auf den vergangenen Montag wurde ein Metalltresorwürfel aus einem Firmengebäude gestohlen.

Unbekannten Tätern gelang es, unbemerkt in das Gebäude einzusteigen und einen 40 mal 40 Zentimeter großen Metalltresorwürfel aus dem Geschäft an der Neuenburger Straße in Zetel zu entwenden.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas beobachtet haben. Die Diebe mussten ein Fluchtfahrzeug gehabt haben, um den Tresor abzutransportieren.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Tresor, Wilhelmshaven
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
China: Richter verkünden vor Menge in Stadion Todesstrafe für zehn Personen
Polizei veröffentlicht Fotos: Fahndung nach G20-Gewalttätern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2013 21:23 Uhr von montolui
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...denen hat noch ein Würfel, um Tresor-Kniffel zu spielen gefehlt
Kommentar ansehen
03.07.2013 08:17 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich nur immer, warum suchen denn die Polizisten immer nur Zeugen und nicht die Täter? Ich gehe mal davon aus, dass jeder vernünftige Mensch, der etwas Verdächtiges sieht, dies bei der nächsten Polizeistelle unaufgefordert meldet.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?