02.07.13 16:13 Uhr
 6.871
 

Berlin: Polizei schnappte Intensivtäter in einem Porsche und ließ ihn wieder laufen

Der heute 31-jährige Nidal R. hatte bereits als 18-Jähriger 80 Einträge in seinem Strafregister, seit dem Jahre 2003 wird der junge Mann mit dem Spitznamen "Mahmoud" daher als Intensivtäter geführt. Am vergangenen Sonntag verübte er erneut eine Straftat.

Mit einem Porsche raste er, mit 1,16 Promille Alkohol im Blut, in Berlin-Charlottenburg an einer Polizeistreife vorbei, die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Auf seiner Flucht rammte Nidal R. einen VW, dessen Insassen verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden mussten.

Er konnte festgenommen werden, als er einen weiteren Polizeiwagen rammte. Doch der Schichtleiter vergaß, die Staatsanwaltschaft über eine Haftprüfung beim Richter zu informieren. Daher wurde Nidal R., welcher als Siebenjähriger nach Berlin kam, wieder in die Freiheit entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Porsche, Intensivtäter
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2013 16:21 Uhr von NoPq
 
+9 | -64
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.07.2013 16:23 Uhr von ghostinside
 
+37 | -11
 
ANZEIGEN
Schade, dass er kein Messer dabei hatte. Da hätten sie ihn gleich abgeknallt. Hop oder Top...
Kommentar ansehen
02.07.2013 16:31 Uhr von SNnewsreader
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Der wollte doch nur spielen :-(
Kommentar ansehen
02.07.2013 16:43 Uhr von Lucianus
 
+54 | -3
 
ANZEIGEN
Wo hatte der denn nen Porsche her? Seiner oder geklaut?

Hier mal ein Auszug seiner Straftaten:

Mit 13 Jahren bedrohte er in der U-Bahn einen Fahrgast (16) mit einem Messer. Mit 14 raubte er zwei Jungen mit Messer und Gaspistole aus, stach einem Mann zehnmal in den Rücken (Lungenverletzung). Mit 16 stach er bei einer Beerdigung einen Mann nieder. Mit 17 bedrohte er Karstadt-Kunden mit einem Messer, schlug einen Kfz-Mechaniker bewusstlos.


Kurz: Hier ist hopfen und Malz verloren .. Lebenslang in Einzelhaft wegbuchten.
Kommentar ansehen
02.07.2013 17:01 Uhr von 1199Panigale
 
+44 | -2
 
ANZEIGEN
So ein Typ wird mit 1,irgendwas Promille und einem
Unfall mit einem Bullenfahrzeug wieder laufen gelassen ? Mit so vielen Vorstrafen ?
Ich begreife die Welt nicht mehr ! Unser eins wird der Arsch aufgebohrt wenn man mal mit 3 Bier vom Biergarten heim fährt.
Tolles Recht.....
So, und nun mein "Abschieben!" Kommentar !
Entweder ab in den Knast mit diesem Freak oder ab mit Ihm in sein "Heimatland".
Kommentar ansehen
02.07.2013 17:45 Uhr von FamousK
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Mich interresiert, wie es da weitergeht
Kommt diese durchgeknallte Hackfresse ungeschoren davon, oder gibts da noch ne Verhandlung?

Edit: WTF http://www.bild.de/... Der Typ hat dieses Jahr schonmal ne Verfolgungsjagd hingelegt.

[ nachträglich editiert von FamousK ]
Kommentar ansehen
02.07.2013 18:19 Uhr von Lornsen
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Intensivtäter ?? hä
dann mal schnell auf die Intensivstation.
Kommentar ansehen
02.07.2013 19:23 Uhr von Tropan01
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Intensivtäter und Porsche
:)

ich will auch intensivtäter werden
Kommentar ansehen
02.07.2013 20:06 Uhr von freshmanwb
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Jaja, was hat man dem Schichtleiter unter der Hand gegeben? Ein Kilo Gras oder was?
Kommentar ansehen
02.07.2013 21:51 Uhr von nexuscrawler
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Ja, ich glaube nun mehr oder weniger an eine Verschwörung...ja, sowas ist ausgelutscht und viele "Theoretiker" werden belächelt, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sowas passiert...das jemand der soviel auf dem Kerbholz hat frei rumläuft, dass so jemand nicht schon lange abgeschoben ist oder sitzt!

Also mal ehrlich, auch an alle die immer anfangen dann auf die bösen Deutschen zu verweisen, auf andere politische Probleme zeigen oder sonstiges "westen bashing" betreiben..das kann doch echt nicht normal sein, oder?

Alles was sich um das Thema Migration, Islam oder "Ausländer" bewegt wird auf eine ähnliche Art und Weise diskutiert, was aber nichts an den Dingen ändert die sich in der wirklichen Welt abspielen.

Ja, wir "Deutschen" sollen die Ausländer hassen, daher diese Politik, um abzulenken von den Mißständen. Was aber nicht heissen soll, dass sich einige Menschen hier benehmen wie sie wollen, da sie ja mitbekommen haben, dass sie nicht wirklich was zu befürchten haben.

Ja, es liegt auch an ihrer Erziehung.
Ja, es liegt wahrscheinlich auch an der archaischen Religion.
ABER: Es würde wirkich anders sein, würden die Gesetze für sie genauso gelten wie für jeden anderen auch.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein UR-Deutscher mit 18 so abgeht, dann so eine Karriere hinlegt und mit 31 immer noch frei ist, trotz der Vergehen!
Das wird wahrscheinlich nicht passieren..
Also wirklich ... und dann noch behaupten ,das Menschen die sich darüber mukkieren, faschistoid sind? Wie realitätsfern ist dass denn?
...und ganz ehrlich, wirklich ernst gemeint, versprochen: wenn ich das Gefühl hätte, dass mit ur-germanen genauso umgegangen würde, dann würde ich das zugeben, ehrlich! Und dann wäre ich auch sowas von dagegen! Ich konnte auch nicht glauben, was der NSU abgezogen hat ohne erwischt zu werden...aber das wird wenigstens breitgetreten und öffentlich kritisiert, lief auf allen Kanälen, sowas hier geht unter...zu unrecht, warum dass, was muss der den noch machen?

Und er ist ja bei weitem nicht allein!

In den Medien, von Politikern oder auch in Foren kommt dann häufig diese Sprüche, aber dass ist doch einfach nicht wahr!
Grade heute kommt in Report Mainz: "Justitz gnadenlos, Abschiebung im Schnellverfahren!" , also wenn man diese News hier liesst, dann kann das doch nur ein böser Scherz sein, aber NEIN so etwas wird mir tagtäglich in den Medien präsentiert...echt unfassbar! Wie schnell ist er denn abgeschoben worden?

Es kann nicht wirklich ernst gemeint sein, dass ist wahrscheinlich jedem normal denkenden Menschen klar, die Frage ist nur: wozu dient das!??

Es ist furchtbar und viele Dinge sind echt nicht tragbar, hört doch bitte auf dass zu überspielen, dass kommt doch auch auf euch zu wenn der Spass mal kippt! Jetzt könnt ihr euch das Präkariat noch mit privater Sicherheit fernhalten, aber glaubt mir, dass wird nicht ewig klappen!


So, langer Text, hoffe er kommt nicht falsch an, hab kein bock gebannt zu werden O.o

g

nexuscrawler

Ps.: hat das hier echt einer geschafft durchzulesen :-)
Kommentar ansehen
02.07.2013 22:45 Uhr von Merldeon
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Lösung am 22. mal richtig wählen gehen. dann fahren demnächst die Züge wieder in die richtige Richtung.
So lange immer den Pitbull und mitnehmen wenn man raus geht.
Kommentar ansehen
02.07.2013 23:50 Uhr von rayks
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Merldeon:

Du und 1 Pitbull? Gegen 15-20 Leute, dazu 9 Einhandmesser, 4 Baseballschläger, 2 Mal K.O. Gas und 5 Leute die auch "ohne Gerät" Kirmesboxen machen.

Glaube du hast keine Chance :-)

Aber richtig wäre natürlich hier schon frühzeitig dafür sorgen das solche Täter nicht frei herumlaufen. Aufgrund des Lebenlaufs würde ich ihm keine pos. Zukunft voraussehen.

Aber was willst du machen? Meistens sind es ja auch Täter die staatenlos sind oder nordafrikanische länder die ihre leute nicht zurücknehmen.

Warum es immer noch Fälle gibt wo leute nach nem Überfall oder Handy-Abzocke mit Messer etc. nach dem bekanntgeben ihrer Adresse einfach wieder nach hause gehen können, verstehe ich nicht.

Selbst da sollte eine Übernachtung bei der Polizei möglich sein.

Wer mit Messer oder (Gas)-Pistole rumläuft sollte definitv ärger kriegen

[ nachträglich editiert von rayks ]
Kommentar ansehen
03.07.2013 07:58 Uhr von gofisch
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht könnte jemand den "mahmoud" mal überreden nackt in einen brunnen zu springen. solche probleme scheint unsere polizei viel besser "lösen" zu können. -.-
Kommentar ansehen
03.07.2013 08:31 Uhr von Zerberus76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Polizei hat ihn auch sicher wieder in den Porsche steigen lassen....

Polizisten sind auch nur Menschen! (aber oft einfach nicht ihrer Aufgabe und Verantwortung gewachsen) Schon mehrmals selber mitbekommen wie unfähig Polizisten sind
Kommentar ansehen
03.07.2013 15:16 Uhr von Kicsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar so etwas...wie kann das sein ? Solche Leute gehören entweder für lange Zeit hinter Gittern oder, wenn möglich, ausgewiesen ! Unsere Gesetze sind viel zu lasch und unsere Politiker viel zu weich. Man denke nur an so manches Urteil gegen Kinderschänder oder Vergewaltiger. Dieser Typ ist doch auch nicht besser...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?