02.07.13 11:22 Uhr
 1.471
 

Thailand: Bankräuber überfällt Bank mit Orangensaft

Im thailändischen Phitsanulok hat ein Bankräuber einem Angestellten einer Bank einen Schrecken eingejagt und die Bank ausgeraubt.

Mit vorgehaltenem Orangensaft, den er für Säure ausgab, forderte der Mann die Herausgabe von Geld.

"Sorry, gib mir Geld oder ich überschütte euch mit Säure", so der Text auf dem Papier, das der Bankräuber dem verängstigten Mitarbeiter vorhielt. Nachdem er seine Beute hatte, konnte der Mann fliehen. Erst später konnte die Polizei den Mann ausfindig machen und verhaften.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bank, Thailand, Bankräuber, Orangensaft
Quelle: www.thailand-tip.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Islands Präsident für ein Verbot von Pizza Hawaii
Frankreich: Bistro erhält fälschlich einen Michelin-Stern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen