02.07.13 10:49 Uhr
 557
 

Thailand: Mann mit Steinschleuder entführte Bus, um damit die Erde zu verlassen

In Bangkok hat ein mit einer Steinschleuder bewaffneter Mann einen Linienbus entführt, um gemeinsam mit seinem Freund die Erde verlassen zu können.

Der offenbar psychisch kranke Mann forderte den Busfahrer auf, ihn nach Ayutthaya zu fahren, wo sein Freund auf ihn warte und bedrohte mit seiner Steinschleuder die Fahrgäste. Nachdem alle Fahrgäste den Bus verlassen hatten, setzte der Entführer die Fahrt selbst fort.

Schließlich konnten die alarmierten Polizisten den Mann mit einer Straßensperre stoppen und verhaften. Es stellte sich heraus, dass der Mann ein Patient der psychiatrischen Abteilung des Srithanya-Krankenhauses ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Erde, Thailand, Bus, Entführung, Verwirrung
Quelle: www.thailand-tip.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2013 12:40 Uhr von MaxPower24
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tcha, nächstes mal nen Taxi nehmen.... ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?