02.07.13 06:42 Uhr
 1.036
 

Hannover: Mit Handschellen festgenommener Mann flieht mit Polizeiwagen

In Hannover wurde von der Polizei ein 24-Jähriger festgenommen, mit Handschellen gefesselt und auf den Rücksitz des Polizeiwagens gesetzt.

Kurz darauf flüchtete der Festgenommene mit diesem Polizeifahrzeug. Ein in der Nähe stehender Beamter schoss ohne Erfolg auf die Reifen.

Kurz darauf fand die Polizei das Fluchtfahrzeug und konnte den Mann wieder in Gewahrsam nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Hannover, Polizeiwagen, Handschellen
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
USA: Sprint eröffnet Twice the Price Shop neben Verizon Shop
München: Junge verschießt Elfmeter und Vater beißt daraufhin den Schiedsrichter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2013 06:51 Uhr von HelgaMaria
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Sicher nicht einfach, mit Handschellen den Wagen zu lenken und zu schalten.

Kann man auf dem Rücksitz im Polizeiwagen die Türen öffnen oder war die offen und die Polizisten haben nicht aufgepasst?

Hier hat die Polizei anscheinend nicht die nötige Aufmerksamkeit walten lassen.
Kommentar ansehen
02.07.2013 09:32 Uhr von dagi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
da würde ich die kollegen mal etwas nachschulen !! kein gefesselter auf dem rücksitz fährt ein auto !!!
Kommentar ansehen
02.07.2013 10:04 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Houdini
Kommentar ansehen
02.07.2013 16:20 Uhr von Nothung
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es handelte sich um den berühmten Gagsta-Rapper MaBoss. http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?