02.07.13 06:30 Uhr
 141
 

Dieburg: 3.000 Euro Sachschaden - Schulfenster und Türen mit Ketchup beschmiert

In Dieburg (Kreis Darmstadt-Dieburg) haben bislang unbekannte Vandalen in der Nacht auf Montag die Türen und Fenster einer Schule mit Farbe angemalt.

Des weiteren wurde der Schulhof mit Eiern, Tomaten, Senf und Ketchup verunreinigt. Der Schaden beläuft sich auf 3.000 Euro.

Die Kripo aus Darmstadt hat sich eingeschaltet und ermittelt. Es wird ein Schülerstreich vermutet. "Es sah da wirklich übel aus", sagte eine Sprecherin der Behörde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Sachschaden, Ketchup, Dieburg
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit
"All Of Me"-Songwriter John Legend klagt den Rassismus an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2013 09:24 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ueberschrift Nonsens.

Nicht durch das Ketchup entstand ein Schaden von 3.000 Euro, sondern durch die Farbe.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Befürchtung
Trump sprach böse über Kristen Stuarts Privatleben: Nun redet Sie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?