02.07.13 06:30 Uhr
 149
 

Dieburg: 3.000 Euro Sachschaden - Schulfenster und Türen mit Ketchup beschmiert

In Dieburg (Kreis Darmstadt-Dieburg) haben bislang unbekannte Vandalen in der Nacht auf Montag die Türen und Fenster einer Schule mit Farbe angemalt.

Des weiteren wurde der Schulhof mit Eiern, Tomaten, Senf und Ketchup verunreinigt. Der Schaden beläuft sich auf 3.000 Euro.

Die Kripo aus Darmstadt hat sich eingeschaltet und ermittelt. Es wird ein Schülerstreich vermutet. "Es sah da wirklich übel aus", sagte eine Sprecherin der Behörde.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Sachschaden, Ketchup, Dieburg
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2013 09:24 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ueberschrift Nonsens.

Nicht durch das Ketchup entstand ein Schaden von 3.000 Euro, sondern durch die Farbe.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?