01.07.13 16:15 Uhr
 1.010
 

Wulfen-Barkenberg: Verkehrsschild weist auf nicht existierende Straße hin

In Wulfen-Barkenberg (Nordrhein-Westfalen) wurde ohne vorherige Information eine Straße gesperrt.

Dazu wurden Verkehrsschilder aufstellt. Allerdings wird auf diesen auf eine Straße hingewiesen, die es in diesem Ort gar nicht gibt.

Auf den Schildern ist die "Schultenberger Allee" vermerkt. Die Straße heißt allerdings "Schultenfelder Allee".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Straße, Verkehr, Schild, falsch
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Student schläft auf Duschabfluss ein - Überschwemmung in Haus
Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2013 16:52 Uhr von Crawlerbot
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Oh nein da hat jemand eine Straße falsch geschrieben, alle Autofahrer werden von der Erdscheibe stürzen in den Tod.
Kommentar ansehen
01.07.2013 17:01 Uhr von Colonel07
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Verschwörung der Illuminati? Ein Vorbote der Rebellion von Tempelrittern oder bloß ein Versehen von einem Azubi der Stadtbetriebe?

Gallileo Mystery geht dem auf den Grund...
Kommentar ansehen
01.07.2013 17:24 Uhr von montolui
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...der amerikanische Geheimdienst hat die Strasse verschwinden lassen, weil dort ein Ufo gelandet ist....
Kommentar ansehen
01.07.2013 18:20 Uhr von visnoctis
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
dort liegt auch der umgekippte sack reis
Kommentar ansehen
01.07.2013 21:47 Uhr von Abaris09190
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nein.
Das wars.
Nie mehr shortnews.de.
Kommentar ansehen
02.07.2013 08:08 Uhr von Jaecko