01.07.13 15:04 Uhr
 1.160
 

Quietschbunt foliert: Diese Autos fallen garantiert auf

Das bekleben von Fahrzeugen mit Folien wird immer populärer. Denn hier kann man schon für rund 800 Euro seinem Wagen ein komplett neues Outfit verpassen.

Wie sehr das folieren im Trend liegt, zeigen nicht zuletzt die Fahrzeuge von verschiedenen Prominenten.

Die Fachzeitschrit "Auto Bild" hat jetzt eine Reihe der auffälligsten, folierten Fahrzeuge zusammengestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Trend, Folie
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2013 15:23 Uhr von holzhupe
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Die Fachzeitschrit "Auto Bild"....
ich lach mich schlapp!
Kommentar ansehen
01.07.2013 15:55 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
....da gabs in den 90ern einmal den VW Polo Harlekin...

alles wiederholt sich...
Kommentar ansehen
01.07.2013 20:09 Uhr von OO88
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
klasse idee sein auto mal so richtig scheiße aussehen lassen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vaterschaftstest: Leiche des Künstlers Salvador Dalí wird exhumiert
Berlin: U-Bahn-Treter gesteht vor Gericht seine Tat
Kannibale vor Nürnberg vor Gericht: Kollegin sollte getötet und gegessen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?