01.07.13 14:52 Uhr
 290
 

Dieser Ford Econoline kommt garantiert überall an

Noch bis ins kommenden Jahr baut der amerikanische Autobauer Ford die Lieferwagen der legendären E-Serie. Der wird dann nach 53 Jahren Bauzeit durch den Transit ersetzt.

Der Wohnmobil-Spezialist Sportsmobile nahm sich jetzt die Allradvariante des Vans vor und verpasste dieser einen Umbau, mit dem man garantiert überall durch kommt. So wird der Wagen zum Beispiel höher gelegt, mit speziellen Reifen versehen und mit einem großen Tank bestückt.

Dazu sind weitere Extras wie eine Seilwinde und Stahl Bumper lieferbar. Voll ausgerüstet kann der Econoline auch einen Jeep in Verlegenheit bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ende, Ford, Produktion, Lieferwagen
Quelle: www.4wheelfun.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2013 15:09 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Voll ausgerüstet kann der Econoline auch einen Jeep in Verlegenheit bringen.

Na ja, bei dem Radstand ist da aber schnell Ende Gelände, wo ein Jeep noch locker rüber hoppelt.
Kommentar ansehen
01.07.2013 15:29 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur der Radstand. Zumindest hier in der News lese ich nirgends etwas von Allrad.

Die Info muss ich erst in der Quelle suchen, dass es beliebt ist, dern Econoline mit Allrad aufzurüsten.

Interessant ist, dass man ihn in der Quelle sogar mit dem Jeep Wrangler Rubicon vergleicht. Und mit dem kommt man durch Passagen, die ansonsten NUR der Unimog schafft. Das find ich schon ein wenig weit hergeholt.
Kommentar ansehen
01.07.2013 15:42 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch, der Unimog fährt da noch locker durch, wo der Ford schon mit hilflos die Räder qualmen lässt oder absäuft, Stichwort Wattiefe 1,20m Standard.

Der ist nun mal das Maß aller Dinge im Offroadbereich, egal was die Werbefuzzis da behaupten.
Kommentar ansehen
01.07.2013 15:58 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...die sollen lieber den Hummer H2 wieder produzieren...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?