01.07.13 09:17 Uhr
 119
 

Neuer Bildband gibt Einblick in Europas größte Anatomie-Sammlung in Halle

"Das vorzüglichste Cabinett" ist ein Bildband, der erstmals die größte Anatomie-Sammlung Europas zeigt. Die sogenannte Meckelsche Sammlung, die die Ärztefamilie Meckel bis 1830 zusammentrug. Ein großer Teil ihrer Sammlung ist noch heute erhalten.

Im Institut für Anatomie und Zellbiologie der Martin-Luther-Universität in Halle befinden sich etwa 8.000 präparierte Körperteile, sowohl von Menschen als auch von Tieren.

Die Präparate wurden in ästhetischen Fotografien von Janos Stekovics festgehalten. Mit dabei sind etwa zerbrechliche Skelette von Föten und Kindern, aufgeblasene Därme und konservierte Herzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Halle, Sammlung, Einblick, Bildband, Anatomie
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?