01.07.13 08:20 Uhr
 1.067
 

Zeckenbiss: Diese Krankheiten können übertragen werden

Zecken sitzen auf Blättern und halten Ausschau nach Opfern, an deren Blut sie sich nähren können. Wenn die Parasiten das Blut ihrer Opfer saugen und gleichzeitig einen körpereigenen Stoff injizieren, können dabei Krankheiten wie Borreliose und FSME übertragen werden.

Laut Angaben des FSME-Netzwerks ist die Gefahr durch Zecken angesteckt zu werden, stark gestiegen. Das feuchte Wetter sei hierfür mitverantwortlich. So ist jede zwanzigste Zecke ein Überträger der Frühsommer-Meningoenzephalitis(FSME).

Experten empfehlen, dass man grundsätzlich auf die Kleidung achten sollte. Lange Hosen sowie Oberteile mit langen Ärmeln seien hierbei hilfreich, sich gegen Zeckenstiche zu schützen. Ferner sollte man nach einem Aufenthalt in der Natur, den Körper nach dem Parasiten absuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheiten, Zecke, Borreliose, FSME
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons