01.07.13 06:56 Uhr
 251
 

Türkei: Arbeitslosigkeit von Jugendlichen ohne Ausbildung - Höchster Stand der OECD

Hinter dem Begriff NEETs verbergen sich Jugendliche, die weder eine Aus- oder Weiterbildung, noch einen Job haben. Bei diese "Not in Education, Employment or Training" hat die Türkei laut einer aktuellen OECD-Studie den höchsten Anteil aller OECD-Staaten.

35 Prozent der jungen Leute in der Türkei im Alter von 15 bis 29 Jahren gehören zu dieser Gruppe. Der OECD-Durchschnitt liegt bei gerade mal 16 Prozent. Besonders junge Frauen sind davon betroffen. Auch der Anteil junger Akademiker mit einem Job ist in letzter Zeit deutlich gesunken.

Die Weltbank warnte bereits vor den negativen Auswirkungen dieses niedrigen Ausbildungsniveaus. Trotz Fortschritten bei den Anmelderaten zum Schulbesuch liege man noch weit hinter dem Durchschnitt. Während 2011 64 Prozent der junge Türken eine Schule besuchten, liegt der Durchschnitt bei 84 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jolly.Roger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Jugendlicher, Ausbildung, OECD
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2013 07:43 Uhr von FamousK
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
"Laut dem türkischen Statistikinstitut TurkStat sind in der Türkei..."

kwt
Kommentar ansehen
01.07.2013 08:31 Uhr von Jolly.Roger
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
"Steht im krassen Widerspruch zu dieser News:"

Na sowas aber auch....wer hätte das gedacht.
Tja, wem traue ich jetzt mehr, TurkStat oder der OECD...? Schwer....


"Im OECD-Durchschnitt sind es gerade einmal 16 Prozent. Frauen sind in der Türkei zudem fast doppelt so häufig unter den NEETs zu finden, wie ihre männlichen Altersgenossen. Fünfzig Prozent der jungen türkischen Frauen sind NEETs, verglichen mit 20 Prozent der jungen Männer."

Naja, 20% sind immer noch mehr als 16%. Aber ich nehme an, dass du auch das bezweifeln wirst....

"In der Türkei heiraten viele Frauen zwischen 18 und 29 "

...oder sogar noch etwas früher....

" und kümmern sich um ihre Familie anstatt um ihre Karriere."

Was natürlich nur in der Türkei so ist....;-)
Kommentar ansehen
01.07.2013 08:45 Uhr von TausendUnd2
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Au Mann Haberal...
Wenn jmd. unter dem Niveau von jmd. anderem liegt ist das nichts Gutes sondern etwas Schlechtes. Nicht die Jugendarbeitslosigkeit liegt in der Türkei tiefer sd. das Niveau (übrigens keine Creme)!
Guten Morgen.
Kommentar ansehen
01.07.2013 09:10 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
"Ja denn in Deutschland ist das dem nicht so oder willst Du nun behaupten, dass in D 50 Prozent der Frauen Hausfrauen sind?"

Es wird nicht nur in der Türkei so sein...


Wundert es mich, dass du hierauf gar nicht mehr eingehst?

"Naja, 20% sind immer noch mehr als 16%. Aber ich nehme an, dass du auch das bezweifeln wirst...."

20% der jungen Männer sind ohne Arbeit, ohne Aus- oder Weiterbildung. Der EU-Schnitt ist 16%.
Und nu?

"Nachdem ich das nun klargestellt habe, gibt es hier für mich nichts mehr hinzuzufügen.."

Ach ja, schnell weg, bevor noch jemand wegen den Fakten nachbohrt...
Kommentar ansehen
01.07.2013 22:47 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@leo111

Henne-Ei-Problem.

Nur das Laberhal sowohl Henne als auch Ei ist.

Du solltest doch wissen, wie weit und über wieviele Accounts das nun schon zurückreicht.

Tech9ne, Konstantin, und unzählige Eintagsfliegen.....ähm -accounts.


Es ist vollkommen egal, ob man positive oder negative News über die Türkei bringt, ihm passt immer irgendwas nicht...
Kommentar ansehen
01.07.2013 23:01 Uhr von sabun
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Jugendarbeitslosigkeit kann sogar in der Türkei aug 1% fallen.
Erdogan brauchrt dringend Immame und Muezzins-
Deshalb baut Erdogan soviele Moschen, sodass die Jungendarbeitslosigkeit sinkt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?