01.07.13 06:36 Uhr
 357
 

Piratenpartei: Wahlkampf mit der "Grumpy Cat"

Die Piratenpartei ist zur Zeit im Umfragetief und von daher dürfte es für die Partei äußert schwierig werden, die fünf-Prozent-Hürde bei der kommenden Bundestagswahl zu überwinden.

Um dennoch den Einzug in den Bundestag zu schaffen, konzentriert sich die Piratenpartei hauptsächlich auf ihre Zielgruppe, die zumeist aus unzufriedenen Wählern besteht, die zwischen 18 und 39 Jahre alt sind.

Der Wahlkampf der Piratenpartei findet hauptsächlich im Internet statt. Dort stellt die Partei auch viele Plakatmotive zur Verfügung (unter anderem auch ein Plakat mit der "Grumpy Cat"). Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass der Internet-Wahlkampf ausreicht, um die fünf-Prozent-Hürde zu überspringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rrrrrrrrrr241
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahlkampf, Piratenpartei, Grumpy Cat
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2013 11:18 Uhr von MRaupach
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Butzelmann: Ich versteh den Witz der Karrikatur nicht...
Kommentar ansehen
01.07.2013 11:59 Uhr von Ic3frog
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ MRaupach: Ein Steuermann, der nicht steuern kann!
Kommentar ansehen
01.07.2013 15:48 Uhr von MRaupach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ist aber ne falsche Allegorie

Die Piratenpartei ist eher ein Ruderboot, bei dem nicht alle in eine Richtung Rudern ;)

Nen Steuermann hat die Partei doch eigentlich nciht ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?