01.07.13 06:34 Uhr
 1.575
 

England: Mann brach bei Ex-Freundin ein und befreite Hamster

Zu einer seltsam anmutenden Eifersuchtstat ist es im englischen Blackpool gekommen.

Bei der Tat brach ein Mann in die Wohnung der Ex-Freundin ein, um sich an ihr zu rächen. In der Wohnung angekommen, vergriff er sich am Hamsterkäfig und verhalf so Hamster "Harry" zur Freiheit.

Als die verzweifelte Frau die Polizei informierte, kam man rasch auf den Ex-Freund und verhaftete ihn. Der Hamster wurde glücklicherweise unter einem Teppich wiedergefunden, der Ex-Freund bekam für die Tat 150 Sozialstunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, England, Freundin, Hamster
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2013 08:11 Uhr von -bomb-
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde das Alter interessieren, klingt wie 13^^ Wobei man bei den Engländern ja nie weis.
Kommentar ansehen
01.07.2013 08:38 Uhr von JuTuPeaY
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
LAUF, LAUF mein Kind du bist frei ;D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?