01.07.13 06:34 Uhr
 1.577
 

England: Mann brach bei Ex-Freundin ein und befreite Hamster

Zu einer seltsam anmutenden Eifersuchtstat ist es im englischen Blackpool gekommen.

Bei der Tat brach ein Mann in die Wohnung der Ex-Freundin ein, um sich an ihr zu rächen. In der Wohnung angekommen, vergriff er sich am Hamsterkäfig und verhalf so Hamster "Harry" zur Freiheit.

Als die verzweifelte Frau die Polizei informierte, kam man rasch auf den Ex-Freund und verhaftete ihn. Der Hamster wurde glücklicherweise unter einem Teppich wiedergefunden, der Ex-Freund bekam für die Tat 150 Sozialstunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, England, Freundin, Hamster
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Wettermoderator wird während Livesendung von Blitz getroffen
Flughafen Berlin-Schönefeld: Security evakuiert ganzen Terminal wegen Spielknete
Westfalen: Fahrer rast dreimal innerhalb von vier Stunden in gleiche Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2013 08:11 Uhr von -bomb-
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde das Alter interessieren, klingt wie 13^^ Wobei man bei den Engländern ja nie weis.
Kommentar ansehen
01.07.2013 08:38 Uhr von JuTuPeaY
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
LAUF, LAUF mein Kind du bist frei ;D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EuGH-Urteil: Streaming von Serien und Filmen auf dubiosen Seiten illegal
Rechtsterrorismus? Fake-Flüchtling und BW-Soldat bezog sogar Sozialhilfe
Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?