01.07.13 06:23 Uhr
 125
 

Gehört Kroatien in die EU? - Johannes Züll vom regionalen RTL-Ableger meint Ja

Kroatien ist ein Land, das noch große Probleme hat. Dennoch sei der Beitritt zur EU richtig. Dies äußerte der Leiter des regionalen RTL-Ablegers, Johannes Züll.

"Kroatien ist nicht nur geographisch integraler Bestandteil des Kontinents. Auch historisch und kulturell hat Kroatien eine lange europäische Tradition", so Züll auf die Frage, ob Kroatien überhaupt in die EU gehöre. Kroatien versuche allerdings mit einer extremen Bürokratie ein besseres Deutscheland zu sein.

Die Beitrittsverhandlungen Kroatiens mit der EU waren mit zwölf Jahren extrem lang, so Züll weiter. Obwohl das Land von der EU gegängelt worden ist, seien 66,25 Prozent der Bevölkerung für einen EU-Beitritt gewesen. Dies sei ein guter Wert und die Menschen würden sich viel erhoffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, RTL, Kroatien, EU-Beitritt
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2013 11:03 Uhr von Gierin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Die einzigen Europäer, die nicht in die EU passen sind wir Schweizer! ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?