30.06.13 20:59 Uhr
 95
 

Ochtruper Töpfereimuseum zeigt Werke der Töpferlegende Willi Küper

Am vergangenen Freitagabend eröffnete die 36. Sonderausstellung im Töpfereimuseum in Ochtrup.

Dabei werden in Vitrinen Werke der Ochtruper Töpferlegende Willi Küper gezeigt.

"Wenn wir von Och­trup als der Töpferstadt sprechen und dieses Markenzeichen auch für unser Gemeinwesen in die Region und ins Land ausstrahlen lassen, dann wissen wir um die Verdienste solcher Töpfer wie Willi Küper", erklärte Bürgermeister Kai Hutzenlaub während der Ausstellungseröffnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Künstler, Ochtrup, Töpferei
Quelle: www.wn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2013 23:23 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...ist da auch Küper`s Aschenbecher zu sehen, auf dem es erstmalig möglich war vier Zigaretten gleichzeitig abzulegen?...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?